Olympiasiegerin Jolanda Neff ist bereits wieder in der Vorbereitung für die Bike-WM. Nach einem Training-Sturz muntern Fans die Schweizerin auf.
Jolanda Neff stürzt während der WM-Vorbereitung. - Instagram/@jolandaneff

Das Wichtigste in Kürze

  • Jolanda Neff ist in den letzten Zügen der WM-Vorbereitung.
  • Am Mittwoch stürzte die 28-Jährige im Training.
  • Die Teilnahme am WM-Rennen ist jedoch nicht gefährdet.

Nach ihrem Olympia-Triumph konzentriert sich Jolanda Neff (28) bereits auf den nächsten Titel. Sie ist in den letzten Zügen der Vorbereitung auf die Mountainbike-WM in Italien. Bei einer Trainings-Einheit im italienischen Val di Sole stürzt die Olympionikin. Ihre Fans unterstützen sie danach umso mehr.

Jolanda Neff
Jolanda Neff holte an Olympia 2021 die Goldmedaille. - Keystone

Die Schweizer Erfolgs-Garantin teilt auf Instagram ein Video von ihrem Sturz. Bei einer steilen Passage mit vielen Felsbrocken blockiert das Vorderrad der 28-Jährigen. Sie fliegt über den Lenker und landet unsanft auf dem steinharten Untergrund.

Wird Jolanda Neff auch an der WM triumphieren?

Jolanda Neff wird von Fans gepusht

Ihre Fans staunen nach dem Abflug der St. Gallerin nicht schlecht. Sie wünschen ihr in den Kommentaren viel Glück und pushen sie für die WM-Rennen der kommenden Tage.

Jolanda Neff
Dieser Fan hofft, dass Jolanda Neff unverletzt ist und sie im WM-Rennen angreifen kann.
Jolanda Neff
Auch dieser Supporter staunt nicht schlecht über Neffs Sturz.
Jolanda Neff
Ein weiterer User hat nur gute Worte für die Olympionikin übrig.
Jolanda Neff
Auch diese Unterstützerin hat nur Lob für die 28-Jährige.

Der Sturz sieht schlimm aus und Neff hat eine lange Verletzungs-Historie. Ist ihre WM-Teilnahme also gefährdet? Gegenüber «Blick» gab die taffe Profi-Athletin Entwarnung. Ihre Fans dürfen aufatmen.

Ausser ein paar Schürfungen sei alles in bester Ordnung. Jolanda Neff stürzte auch kurz vor Olympia. Ist das vielleicht ein gutes Omen für die Mountainbike-WM?

Jolanda Neff
Sina Frei, Jolanda Neff und Linda Indegand jubeln gemeinsam nach ihrem Olympia-Triumph. - dpa

Bereits am Donnerstag um 17:00 Uhr ist das erste Rennen. Die Weltmeisterschaft beginnt mit einem Cross-Country-Rennen. Auch die beiden anderen Olympiaheldinnen Sina Frei (24) und Linda Indergand (28) gehen an den Start.

Mehr zum Thema:

Instagram Olympia 2021 Jolanda Neff