Die Schweizer Olympia-Heldinnen Neff, Frei, Indergand und Reusser sind zurück in der Schweiz. Am Flughafen Zürich empfangen sie Fans mit ohrenbetäubendem Lärm.
Grosser Empfang für Jolanda Neff, Sina Frei, Linda Indergand und Marlen Reusser am Flughafen Zürich. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Dienstag schafften Jolanda Neff, Sina Frei und Linda Indergand Historisches.
  • Die Medaillen-Abräumerinnen an Olympia 2021 landeten heute Nachmittag in Zürich-Kloten.
  • Hunderte Fans empfingen das Trio und Marlen Reusser zurück in der Heimat.

Erst zweimal hatte es dies zuvor in der Geschichte gegeben. Das Trio Jolanda Neff, Sina Frei und Linda Indergand holte an Olympia 2021 im Mountainbike-Rennen den kompletten Medaillensatz.

Die Schweizer Bikerinnen erhalten ihre Medaillen. - SRF

Zwei Tage nach dem historischen Triumph trafen die Abräumerinnen heute Nachmittag zusammen mit Zeitfahr-Medaillengewinnerin Marlen Reusser in der Heimat ein. Am Flughafen Zürich erwarteten sie Familie, Freunde und frenetische Fans. Allen voran «Trychler», die aus Indergands Heimat Uri anreisten.

Umfrage bei Fans, die an den Empfang nach Zürich-Kloten kamen. - Nau.ch

Nach dem Bad in der Menge eine Dusche zuhause

«Wir durften alle Business Class fliegen und ins Cockpit rein», berichtete Marlen Reusser nach dem Bad in der Menge.

Und Jolanda Neff will zuerst duschen, wenn sie zuhause ankommt.

Mehr zum Thema:

Flughafen Zürich Flughafen Olympia 2021 Jolanda Neff