Dominique Aegerter gastiert im Rahmen der MotoE am Wochenende auf dem TT Circuit Assen. Im ersten Training reicht es dem Schweizer nur zu Rang zwölf.
Aegerter TT Circuit Assen
Dominique Aegerter fährt auf dem TT Circuit Assen in der MotoE im ersten Training auf Rang zwölf. - domi77.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Dieses Rennwochenende findet auf dem TT Circuit in Assen statt.
  • Die Klassen MotoE und Moto3 haben das erste freie Training bereits absolviert.
  • Dominique Aegerter (31) landete auf der regnerischen Strecke auf Rang 12.

Auf dem TT Circuit Assen finden am Wochenende die Motorrad-Rennen der Moto3, Moto2, MotoE und MotoGP statt. Am heutigen Freitag haben die Klassen Moto E und Moto3 bereits die ersten freien Trainings absolviert.

Am Renntag wird auf der holländischen Rennbahn mit trockenem Wetter gerechnet. Heute mussten sich die Fahrer aber auf einer nassen Strecke abmühen.

TT Circuit Assen: Dominique Aegerter landet auf Rang 12

Der Schweizer Dominique Aegerter beendet das nasse Training auf dem 12. Platz. Erster, Eric Granado, hat zum Schluss über drei Sekunden Vorsprung auf den amtierenden Supersport-Weltmeister. Miquel Pons sichert sich den zweiten Platz vor Matteo Ferrari.

Bei der Moto3 ist David Muñoz der schnellste, vor Deniz Öncü und John McPhee. Die Fahrer der Moto3 kommen am Sonntag um 11:00 Uhr in den Niederlanden zum Einsatz. Die Moto E fährt am Samstag und am Sonntag je ein Rennen.

Mehr zum Thema:

Dominique Aegerter Ferrari Wetter Motogp Moto3 Moto2