Da geht noch was: Ajla Del Ponte wird in Birmingham mit 11,72 Sekunden Neunte. Die Schweizer Rekordsprinterin läuft zum Saisonauftakt hinterher.
athletissima
Ajla Del Ponte und Mujinga Kambundji sprinten. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ajla Del Ponte läuft beim Diamond-League-Meeting in Birmingham auf Platz neun.
  • Die 25-Jährige läuft 100 Meter in 11,72 Sekunden.
  • Mujinga Kambundji läuft in Genf 100 Meter in 11,17 Sekunden.

Ajla Del Ponte kann nach der Entzündung ihrer Oberschenkelsehne noch kein grosses Comeback feiern. Am Diamong-League-Meeting in Birmingham läuft die 25-Jährige die 100 Meter in 11,72 Sekunden und landet auf Platz neun.

Loïc Gasch springt 2,18 Meter hoch, danach ist Schluss. Der 27-jährige Schweizer wird Fünfter. Django Lovett landet mit der Siegerhöhe von 2,28 Metern auf Platz eins.

ajla del ponte
Loïc Gasch springt am 21. Mai 2022 in Birmingham. - Keystone

Bei den Vereinsmeisterschaften in Genf läuft Mujinga Kambundji 100 Meter in 11,17 Sekunden. Das sind bloss sechs Hundertstel langsamer als die Siegerin in Birmingham, Dina Asher-Smith.

Mehr zum Thema:

Mujinga Kambundji