David Wagner (49) wird in der kommenden Saison als Trainer bei Meister YB amten. Der Deutsch-Amerikaner wurde am Montag offiziell in Bern vorgestellt.
YB
David Wagner wird neuer Trainer beim BSC Young Boys. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • David Wagner nimmt ab Dienstag das Training mit den Young Boys auf.
  • Der 49-Jährige übernimmt das Amt von Erfolgstrainer Gerardo Seoane.
  • Beim Meister unterzeichnet Wagner einen Vertrag bis 2023.

Seit Donnerstag ist es fix: David Wagner wird neuer Trainer beim Schweizer Meister YB. Damit ist die Nachfolge von Gerardo Seoane geklärt.

Ist David Wagner die richtige Trainer-Wahl für YB?

Vertrag bis 2023

Am Montag haben die Berner ihren neuen Chefcoach im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

«Ich freue mich, dass es morgen wieder weiter geht. Und dass Dave für die nächsten zwei Jahre mit uns sein wird.» Das sagt Sportchef Christoph Spycher. Man habe schnell gemerkt, dass Wagner gut zu YB passen würde.

YB
David Wagner wird am Montag bei YB vorgestellt. - Screenshot Youtube

«Ehrliche und klare Gespräche»

Der Trainer selber meint: «Wir hatten sehr intensive, ehrliche, klare Gespräche, auch mit dem Sportausschuss. Ich freue mich total, besonders morgen mit der Mannschaft, die Erfolgsgeschichte von YB weiterzuführen.»

Der 49-Jährige war bis September 2020 Trainer bei Schalke 04.

Wagner bringt Assistenten mit

Zuletzt wurde der Ex-Huddersfield-Coach mit einer Rückkehr nach England in Verbindung gebracht. Allerdings erteilte er West Bromwich Albion eine Absage.

David Wagner YB
David Wagner will auch mit YB Grund zum Feiern haben. - Huddersfield Town AFC

Stattdessen zieht es Wagner – enger Freund und sogar Trauzeuge von Liverpool-Startrainer Jürgen Klopp – in die Schweiz.

Mit Wagner wird auch Co-Trainer Christoph Bühler zu YB wechseln. Der 44-jährige Deutsche war bereits in Dortmund, Huddersfield und auf Schalke Wagners Assistent.

Mehr zum Thema:

Christoph Spycher Gerardo Seoane West Bromwich Jürgen Klopp Schalke Liverpool Trainer BSC Young Boys