Der Berner Kommunikationspreis 2021 geht an Christoph Spycher. Der Sportchef des Fussballklubs BSC Young Boys konnte die Auszeichnung am Montagabend im Wankdorfstadion entgegennehmen.
Christoph Spycher YB
Sportchef Christoph Spycher ist der Baumeister des Erfolgs bei YB. - Keystone

Das teilte die Berner Public Relations Gesellschaft BPRG am Dienstag mit. Sie vergibt den Preis seit 2011 an Persönlichkeiten, die ohne entsprechende Fachausbildung aussergewöhnliche kommunikative Leistungen erbringen.

YB wurde zuletzt viermal Schweizermeister. Sportchef Spycher habe Schweizer Fussballgeschichte geschrieben und in Bern Meilensteine gesetzt, hält die BPRG fest - «und er überzeugt auch kommunikativ mit seiner emphatischen und stets fairen Art».

Dementsprechend werde er sowohl vereinsintern wie auch bei den Fans und Medien geschätzt, schreibt die BPRG. Spycher selber betonte, hinter dem aktuellen Erfolg stecke viel harte Arbeit und vor allem ein eingespieltes Team.

Der Berner Kommunikationspreis ist nicht mit einem Geldbetrag dotiert. Der Preisträger oder die Preisträgerin erhält aber ein eigens angefertigtes Werk, das in diesem Jahr vom Berner Illustrator Boris Pilleri gestaltet wurde.

Mehr zum Thema:

Christoph Spycher BSC Young Boys