Mit einem Last-Minute-Treffer rettet Jean-Pierre Nsame den Sieg von YB bei Luzern. Der Torjäger ist nach seinem Serie-A-Abenteuer wieder in Zauberform.
Jean-Pierre Nsame trifft für YB zum 2:1-Sieg gegen den FC Luzern. - SRF
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Jean-Pierre Nsame köpft YB zum 2:1-Auswärtssieg gegen den FC Luzern.
  • Der Kameruner läuft in Bern wieder zu seiner Top-Form vergangener Jahre auf.
  • Im Europa-Vergleich liegt Nsame sogar auf dem zweiten Platz im Torjäger-Ranking.

Für das Goldtor beim 1:2-Zittersieg von YB gegen Luzern bezahlt Jean-Pierre Nsame mit einem Brummschädel: Der Kameruner rauscht beim entscheidenden Kopfball mit seinem Gegenspieler zusammen und zieht sich eine handfeste Beule zu.

YB Nsame Super League
Jean-Pierre Nsame nach seinem Tor zum 2:1 für YB gegen den FC Luzern in der Super League. - keystone

Er wird es verschmerzen können – denn immerhin darf er sich wettbewerbsübergreifend über sein zwölftes Saisontor freuen. Im Moment trifft der 29-Jährige alle 75 Minuten für YB. Mit dieser Statistik spielt er im Europa-Vergleich ganz vorne mit.

Nsame läuft bei YB zu Haaland-Form auf

Mit seinen zwölf Treffern liegt Nsame unter den Goalgettern der europäischen Top-15-Ligen auf dem geteilten zweiten Platz. Und er ist in bester Gesellschaft: Nsame teilt sich Rang zwei mit Barça-Star Robert Lewandowski und Quincy Promes (Spartak Moskau).

Erling Haaland Manchester City
Erling Haaland (Manchester City) jubelt über ein Tor gegen Manchester United in der Premier League. - keystone

Nur einer hat in den europäischen Top-Ligen mehr Treffer erzielt – natürlich ManCity-Wunderstürmer Erling Haaland. Der 22-Jährige hält nach elf Einsätzen bei 17 Toren. Erst am Sonntag steuert er einen Dreierpack zum 6:3-Sieg im Manchester-Derby bei.

Schiesst Jean-Pierre Nsame YB in dieser Saison wieder zum Titel?

Der Norweger trifft im Schnitt alle 53 Minuten für die Citizens – ein sagenhafter Wert. Da können auch Lewandowski (ein Tor alle 59 Minuten) und Promes (107 Minuten pro Treffer) nicht mithalten.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys1381429:828
2.Servette LogoServette1362516:1223
3.FC Sion LogoFC Sion1354420:2019
4.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen1355324:2018
5.FC Basel LogoFC Basel1243518:1317
6.GC Zürich LogoGC Zürich1344525:2517
7.FC Luzern LogoFC Luzern1244420:1716
8.FC Lugano LogoFC Lugano1357119:2316
9.FC Winterthur LogoFC Winterthur1337310:2712
10.FC Zürich LogoFC Zürich130768:246

Mehr zum Thema:

Robert Lewandowski Erling Haaland BSC Young Boys