Bittere Diagnose bei YB: Goalie David von Ballmoos muss nach seiner Verletzung beim Cup-Out gegen Lugano unters Messer. Der 26-Jährige fällt monatelang aus.
YB
David von Ballmoos wird YB monatelang nicht zur Verfügung stehen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • YB muss mehrere Monate auf Goalie David von Ballmoos verzichten.
  • Für ihn dürfte am Samstag in St.Gallen Abdullah Laidani (18) im Tor stehen.

Morgen Samstag trifft YB auswärts auf den FC St.Gallen (18 Uhr). In der Ostschweiz wird wohl der 18-jährige Abdullah Laidani im Tor stehen. Während Ersatzgoalie Guillaume Faivre wieder individuell trainiert, fällt David von Ballmoos definitiv lange aus.

YB
Abdullah Laidani wird bei YB am Wochenende wohl zwischen den Pfosten stehen. - Keystone

Denn: Der 26-Jährige muss wegen seiner Schulterverletzung definitiv unters Messer. Beim Cup-Out in Lugano hat sich von Ballmoos die Schulter bei einer Penalty-Parade ausgerenkt. Eine Operation lässt sich nicht vermeiden – und fällt damit monatelang aus.

YB
Wann ist Guillaume Faivre wieder einsatzfähig? - Keystone

Vorerst muss sich YB also auf die beiden Jung-Goalie Laidani und Leandro Zbinden (19) verlassen. Ob Guillaume Faivre (34) am Dienstag in Villarreal zwischen die Pfosten zurückkehren kann, ist noch nicht bekannt.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Basel LogoFC Basel1270529:1126
2.FC Zürich LogoFC Zürich1262429:2322
3.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys1162328:1321
4.GC LogoGC1243522:1817
5.FC Lugano LogoFC Lugano1154215:1417
6.Servette LogoServette1236319:2612
7.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen1236318:2712
8.FC Sion LogoFC Sion1236315:2712
9.FC Luzern LogoFC Luzern1214717:2210
10.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport1216515:268

Mehr zum Thema:

FC St.Gallen BSC Young Boys