Nach Lausanne und St.Gallen kommt Thun zum Zug: Der Meisterschaftsfinal der Women's Super League wird am 26. Mai im Berner Oberland ausgetragen.
Women's Super League
In der letzten Saison durften sich die Frauen des FCZ im Kybunpark in St.Gallen über den Titel freuen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Playoff-Final der Women's Super League findet in der Stockhorn Arena in Thun statt.
  • Die Partie ist für den 26. Mai um 15.15 Uhr angesetzt.
  • Am Wochenende steht die letzte Runde der Regular Season auf dem Programm.
Ad

Nach den Austragungen in Lausanne (2022) und St. Gallen (2023) findet der Meisterschaftsfinal der Frauen in Thun statt.

Der Verband verkündet, dass die Partie am 26. Mai ausgetragen wird. Spielbeginn ist um 15.15 Uhr.

Verfolgen Sie die Women's Super League?

Mit der Kapazität von gut 10'000 Plätzen habe das Stadion, das auch an der EM 2025 genutzt wird, die «ideale Grösse», liess sich Projektleiterin Laura Spring in der Mitteilung zitieren. Ausserdem hätten die Anfahrtswege für den Standort gesprochen.

In der Women's Super League steht am Wochenende die letzte Runde der regulären Saison im Programm, ehe zum dritten Mal die Playoffs ausgetragen werden.

Nationalliga A Women - AXA Women’s Super League (24.05.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
Servette Chênois W Logo
18
12
1
5
43:17
41
2.
FC Zürich W Logo
18
13
4
1
39:16
40
3.
FC Basel W Logo
18
12
3
3
58:18
39
4.
BSC Young Boys W Logo
18
9
3
6
51:24
33
6.
FC St. Gallen 1879 W Logo
18
8
5
5
35:30
29
7.
FC Luzern W Logo
18
5
8
5
22:37
20
8.
FC Aarau W Logo
18
2
13
3
12:44
9
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

PlayoffsStadionSuper LeaguePlayoff