Die Schweizer Nati trifft am Dienstag (20.45 Uhr) in der WM-Qualifikation auf Litauen. Der neue Trainer Valdas Ivanauskas sorgte für eine kleine Sensation.
Schweizer Nati Litauen WM-Qualifikation
Valdas Ivanauskas führt Litauen in der WM-Qualifikation gegen die Schweiz. - LFF

Das Wichtigste in Kürze

  • Litauen empfängt am Dienstag (20.45 Uhr) in der WM-Qualifikation die Schweizer Nati.
  • Die Hausherren durften sich jüngst über den ersten Sieg in der Quali freuen.
  • Mitverantwortlich ist auch der neue Trainer, die National-Ikone Valdas Ivanauskas.

Am Dienstagabend gastiert die Schweizer Nati in der Qualifikation zur Fussball-WM 2022 in Litauen. Auswärts in Vilnius trifft das Team von Trainer Murat Yakin auf das Quali-Gruppen-Schlusslicht Litauen. Aber die Hausherren befinden sich im Aufwind.

Wie geht das WM-Quali-Spiel der Schweiz gegen Litauen aus?

Bis zum sechsten Spiel in der WM-Qualifikation musste Litauen auf den ersten Punktgewinn warten. Gegen Bulgarien klappte es dafür gleich mit einem Sieg. Mit 3:1 siegten die Litauer – auch dank des neuen Mannes an der Seitenlinie.

Stolperstein für die Schweizer Nati?

Denn gegen Bulgarien sass erstmals die litauische Fussball-Legende Valdas Ivanauskas auf der Trainerbank. Für den 55-Jährigen war es schon das vierte Spiel als Nationaltrainer. Die ersten drei verpasste er aber nach einem positiven Corona-Test.

Litauen Bulgarien WM-Qualifikation
Litauen überraschte gegen Bulgarien in der WM-Qualifikation mit einem 3:1-Heimsieg. - LFF

Bei der Premiere an der Seitenlinie durfte sich der ehemalige Hamburg-Starkicker dann über einen Erfolg freuen. Und auf dem Weg zum ersten Punktgewinn in der WM-Quali klappt bei den Hausherren beinahe alles.

Dabei kommen die Bulgarier – Rang 70 in der Weltrangliste, 67 Plätze vor Litauen – früh zu einer Top-Chance. Aber Litauen-Keeper Setkas entschärft den Penalty von Iliev. Im Gegenzug trifft Lasickas zur Führung. Ein Cernych-Doppelpack sorgt dann für den Sieg.

Murat Yakin Schweizer Nati
Xherdan Shaqiri, Assistenz-Trainer Vincent Cavin und Murat Yakin beim Training der Schweizer Nati. - keystone

Mit dem Sieg im Rücken erwarten die Litauer nun auch die Schweizer Nati mit breiter Brust. In der WM-Qualifikation geht es für die Gastgeber am Dienstag aber nur noch um die Goldene Ananas. Platz zwei ist mathematisch schon ausser Reichweite.

Mehr zum Thema:

Murat Yakin WM 2022 Coronavirus Trainer Schweizer Nati