Die Schweizer Nati darf sich über ein Heim-Unentschieden gegen den Europameister freuen. Ein Dauerbrenner und ein Rückkehrer glänzen gegen die Italiener.
Yann Sommer Schweizer Nati
Auch Europameister Giorgio Chiellini gratuliert dem Mann des Abends: Yann Sommer hext die Schweizer Nati zum Remis gegen Italien. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Yann Sommer hext die Schweiz zum Punktgewinn gegen Italien in der WM-Qualifikation.
  • Dafür holt sich der Nati-Goalie verdient die Bestnote ab.
  • Auch Rückkehrer Fabian Frei kann gegen den Europameister glänzen.

Die Schweizer Nati ringt Europameister Italien in der Qualifikation zur WM 2022 in Katar ein 0:0-Unentschieden ab. Für das Remis in Basel braucht es vor allem einen Yann Sommer in Weltklasse-Form.

Kein Wunder also, dass der Gladbach-Goalie – nicht nur, aber auch für den gehaltenen Penalty – die Bestnote erhält. Auch Rückkehrer Fabian Frei steht gut da. Die Enttäuschung des Abends ist dafür Ricardo Rodriguez.

Die Noten

Yann Sommer

Yann Sommer Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Yann Sommer nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Schlicht Weltklasse, besser geht es nicht. Und zur Krönung hält er auch noch den Elfmeter von Jorginho. Ich verneige mich, Yann!

Silvan Widmer

Silvan Widmer Schweizer nati
Die Nau.ch-Note für Silvan Widmer nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Kein einfacher Match gegen die schnellen Italiener. So bleibt er meistens mit der Defensivarbeit beschäftigt und kann seine Offensivqualitäten kaum zum Vorschein bringen.

Manuel Akanji

Manuel Akanji Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Manuel Akanji nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Wow! Stark, was unser BVB-Innenverteidiger abliefert. Kompromisslos, konsequent und abgebrüht.

Nico Elvedi

Nico Elvedi Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Nico Elvedi nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Das war ein starker Auftritt unseres Gladbach-Söldners, er kämpft um jeden Ball und zeigte die nötige Härte. Absolut auf der Höhe seiner Aufgabe.

Ricardo Rodriguez

Ricardo Rodriguez Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Ricardo Rodriguez nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Sorry, aber bei diesem Auftritt bleibt er komplett unter seinen Möglichkeiten. Mit seinem Doppelfehler, der zum Penalty führt, bringt er unsere Schweizer Nati fast um das Unentschieden. Da ist ein grosses Dankeschön an Yann Sommer Pflicht.

Fabian Frei

Fabian Frei Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Fabian Frei nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Also diese Leistung haben «Fabi» beim Comeback in der Schweizer Nati wohl die wenigsten zugetraut. Er wird quasi von Muri aus dem Schlaf geweckt und erfüllt die Aufgaben von Taktikfuchs Yakin mit Bravour.

Michel Aebischer

Michel Aebischer Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Michel Aebischer nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Sinnbild der Nati: Am Anfang etwas nervös, kämpft er sich mehr und mehr ins Spiel. Und wird im Minutentakt stärker und frecher.

Djibril Sow

Djibril Sow Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Djibril Sow nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Das war knapp unter seinen Möglichkeiten. Es ist hart benotet, aber er fand den Schlüssel zu seinem Spiel nicht. Sow wurde bereits ganz am Anfang des Spiels verwarnt, das hemmte Djibril wohl.

Steven Zuber

Steven Zuber Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Steven Zuber nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Eine knappe 4, denn eigentlich hatten wohl alle etwas mehr von Steven erwartet. Vor allem, nachdem er gegen Griechenland brilliert hatte. Aber der Gegner war halt auch Europameister Italien. An Einsatz und Willen liegt es nicht.

Renato Steffen

Renato Steffen Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Renato Steffen nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Da haben sich Licht und Schatten abgewechselt. Das lag auch am Gegner, doch Steffen kann mehr. Das ist bekannt.

Haris Seferovic

Haris Seferovic Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Haris Seferovic nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Ein ganz schwieriges Spiel, ist als einzige Spitze quasi der erste Verteidiger, störte oft und früh. Die Tore hat er sich hoffentlich für den Mittwoch gegen Nordirland aufgehoben.

Ruben Vargas

Ruben Vargas Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Ruben Vargas nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Kommt nach einer Stunde für Zuber und bringt Schwung in das Spiel der Schweizer Nati. Leider bleibt das Happy End aus.

Denis Zakaria

Denis Zakaria Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Denis Zakaria nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Kommt nach einer Stunde für Sow, fügt sich nahtlos in das Team ein. Und macht richtig Dampf nach vorne. Toll!

Ulisses Garcia 4

Ulisses Garcia Schweizer Nati
Die Nau.ch-Note für Ulisses Garcia nach dem Spiel der Schweizer Nati gegen Italien. - Nau.ch

Knapp genügend. Hatte auf der linken Seite viel zu tun und musste nach seiner Einwechslung zuerst in den Rhythmus kommen.

Keine Note für die eingewechselten Christian Fassnacht und Andi Zeqiri.

Stimmen Sie den Nati-Noten von Mischi Wettstein zu?

Mehr zum Thema:

Ricardo Rodriguez Haris Seferovic Renato Steffen Denis Zakaria Silvan Widmer Manuel Akanji Steven Zuber Nico Elvedi Yann Sommer Fabian Frei Gladbach WM 2022 Ricardo Schlaf BVB Schweizer Nati