Aussenverteidiger Danny Rose will Tottenham verlassen. Nun überbietet Paris Saint-Germain das Angebot von Juventus Turin.
Danny Rose Paris Saint-Germain
Danny Rose steht vor dem Abschied von Tottenham – Paris Saint-Germain hat Interesse. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Paris Saint-Germain steht vor der Verpflichtung von Tottenham-Verteidiger Danny Rose.
  • Der 29-Jährige will die Spurs in diesem Sommer unbedingt verlassen.

Paris Saint-Germain hat sich im Wettbieten um Tottenham-Verteidiger Danny Rose in die Pole Position gebracht. Der englische Nationalspieler will die Spurs in diesem Sommer unbedingt verlassen. PSG überbot nun eine Offerte von Juventus Turin.

Englischen Medienberichten zufolge bieten die Franzosen rund 25 Millionen Franken für den 29-Jährigen. Juventus soll zuvor rund 22 Millionen offeriert haben. Rose wäre der zweite Neuzugang aus der Premier League bei Paris Saint-Germain.

Zuvor hatte sich das Team von Thomas Tuchel schon Ander Herrera geschnappt. Der Spanier war ablösefrei von Manchester United in die Ligue 1 gewechselt.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

JuventusParis Saint-GermainJagdPremier LeagueManchester UnitedLigue 1Thomas Tuchel