Neuchâtel Xamax gewann in Saanen mit 1:0 gegen Thun. Damit feierten sie eine gute Hauptprobe zwei Wochen vor dem Saisonstart der Challenge League.
Neuchâtel Xamax Neuchatel Xamax
Die Spieler von Neuchâtel Xamax feiern ihren Sieg. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Neuchâtel Xamax hat das Freundschaftsspiel in Saanen gewonnen.
  • Die Mannschaft von Andrea Binotto konnte sich mit 1:0 gegen Thun durchsetzen.
  • Das letzte Spiel vor dem Saisonstart folgt am 17. Juli gegen den FC Zürich.

Neuchâtel Xamax hat am Samstagnachmittag in Saanen im Berner Oberland ihre Vorbereitung auf die nächste Saison der Challenge League fortgesetzt. Die Mannschaft von Andrea Binotto traf in einem Freundschaftsspiel auf Thun. Sie gewannen 1:0, nachdem Nicky Beloko noch vor der Pause nach einem Pass von Raphaël Nuzzolo traf.

Der Schweizer Fussballverein aus Neuenburg bestreitet am kommenden Samstag, 17. Juli, am Ufer der Limmat ein letztes Freundschaftsspiel vor dem Wiederbeginn der Liga gegen den Super-League-Verein FC Zürich. Am Freitag, 23. Juli folgt dann der Start in die Saison 2021/2022, zuhause gegen Aarau.

Mehr zum Thema:

Challenge League FC Zürich Liga Xamax