Servette werden im Spiel gegen GC gleich zwei Tore aberkannt. Die Hoppers halten das 1:1 – und sichern sich einen Punkt im Letzigrund.
GC
GC Servette - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • GC erkämpft sich zuhause beim 1:1 gegen Servette einen Punkt.
  • Den Gästen aus Genf werden gleich zwei Treffer aberkannt.

Kein Sieger zwischen GC und Servette, die beiden Teams teilen sich im Letzigrund die Punkte. Cognat bringt die Gäste mit einem Distanzschuss in Führung, noch vor der Pause gleicht Campana per Penalty aus.

Damit hält sich Servette auf Platz drei, GC liegt mit fünf Punkten auf dem achten Rang.

Guter Start von GC, Servette trifft

Die Hoppers starten gut in ihr Heimspiel. Doch nach 20 Minuten ist es Cognat, der Servette mit einem satten Schuss aus der Distanz in Führung bringt. Dieser Treffer sorgt bei den Genfern für Aufwind, das Geiger-Team übernimmt das Spieldiktat.

GC Servette
Im Letzigrund trotzt GC den Gästen aus Genf einen Punkt ab. - Keystone

Doch nach 37 Minuten zeigt Schiedsrichter Sven Wolfensberger auf den Punkt, Penalty für GC. Stürmer Leonardo Campana übernimmt die Verantwortung und gleicht aus.

Nach der Pause starten die Grasshoppers gut, kommen durchden Japaner Kawabe zu einer guten Chance. Doch nach 57 Minuten jubeln wieder die Genfer: Kyei trifft! Doch das Tor zählt wegen Abseits zurecht nicht.

GC Servette
Servette-Star Stevanovic im Zweikampf mit Toti Gomes von GC. - Keystone

In der Schlussphase schlagen die «Grenats» erneut zu, Schalk eröht auf 2:1 – doch hier schaltet sich der VAR ein. Und annulliert das Tor wegen eines Handspiels.

Es bleibt beim 1:1 – die Hoppers erkämpfen sich einen Punkt im Heimspiel gegen Servette.

GC löst Vertrag mit Ribeiro auf

Eine personelle Meldung aus dem Lager der Hoppers: Der Vertrag mit André Ribeiro wird aufgelöst. Der 24-jährige Angreifer wechselt Anfang Jahr vom FCSG in den Letzigrund, kann sich aber nicht durchsetzen. Damit wird im Kader ein Platz für einen neuen Stürmer frei.

Die 5. Runde in der Übersicht

Sonntag
FC BaselYB 1:1
GC – Servette 1:1
Luzern – Lausanne 1:1

Samstag
FCSG – FC Zürich 3:3
FC Sion – Lugano 3:2

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Basel LogoFC Basel850322:718
2.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys741217:714
3.FC Zürich LogoFC Zürich842216:1514
4.Servette LogoServette832316:1412
5.FC Lugano LogoFC Lugano732211:1011
6.GC LogoGC822410:910
7.FC Sion LogoFC Sion823310:169
8.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen814311:186
9.FC Luzern LogoFC Luzern804412:194
10.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport80449:194

Mehr zum Thema:

FC Zürich FC Basel FC Sion BSC Young Boys GC