Murat Yakin bietet Cédric Zesiger erstmals für die Schweizer Nati auf. Der Trainer erklärt, warum – und ob nun auch das Thema Hymnen-Singen angeschnitten wird.
Murat Yakin, Trainer der Schweizer Nati, im Nau.ch-Interview. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf Neo-Trainer Murat Yakin warten nächste Woche die ersten Auftritte mit der Nati.
  • Am Mittwoch um 20.45 Uhr trifft die Nati in Basel auf Griechenland.
  • Nau.ch hat den neuen Nationaltrainer zum Interview getroffen.

Am Mittwoch startet für die Schweizer Nati eine neue Ära. Gegen Griechenland bestreitet das Team in Basel sein erstes Länderspiel unter Neo-Coach Murat Yakin. Schon heute gibt der Nachfolger von Vladimir Petkovic sein Aufgebot bekannt.

Schweizer Nati
Das erste Aufgebot der Schweizer Nati von Murat Yakin. - sfv

Einziger Debütant: YB-Verteidiger Cedric Zesiger, der sich derzeit in Topform befindet. Auch sonst setzt der neue Coach auf eine ganze Reihe Akteure des Meisters. Yakin begründet dies mit dem Rhythmus, den die YB-Spieler aufgrund der CL-Qualifikation in den Beinen haben.

Cedric Zesiger
Cedric Zesiger wird erstmals für die Schweizer Nati nominiert. - Keystone

Und: «Ich kenne ihn aus GC-Zeiten und er hat bei YB nochmals einen Schritt nach vorne gemacht. Mit Cédi haben wir nun nochmals ein anderes Gesicht, eine andere Grösse. Wir werden das Testspiel genau beobachten.»

Angesprochen, ob beim Nati-Zusammenzug auch das Thema Nationalhymne angeschnitten wird, sagt Yakin: «Das war schon in meiner Zeit ein grosses Thema und wird auch in Zukunft ein grosses Thema sein. Wenn wir ein paar gute Spiele gemacht haben wird es ein Thema sein. Aber beim ersten Zusammenzug sicher noch nicht.»

Wie viele Ticketanfragen hat Neo-Nati-Trainer Murat Yakin bereits erhalten? - Nau.ch

Von seinen ehemaligen Spielern beim FC Schaffhausen wolle er sich nicht einfach mit einem Essen verabschieden. Er werde Spieler, Staff und einige Trainer zum Italien-Spiel der Schweizer Nati einladen.

Gleich drei Spiele für die Schweizer Nati

Nach dem Testspiel gegen die Griechen geht es für Murat Yakin und seine Jungs gleich Schlag auf Schlag weiter. Am Sonntag um 20.45 Uhr wartet in Basel der WM-Quali-Kracher gegen Europameister Italien!

Schweizer Nati
Nach dem 0:3 an der Euro 2020 trifft die Schweizer Nati erneut auf Italien. - Keystone

Und am 8. September müssen auch in Belfast Punkte her. Dort tritt die Schweizer Nati im Kampf um ein WM-Ticket auf Nordirland.

Sind Sie zufrieden mit dem ersten Nati-Aufgebot von Murat Yakin?

Mehr zum Thema:

Vladimir Petkovic FC Schaffhausen Petkovic GC BSC Young Boys Schweizer Nati Trainer Murat Yakin