Die Rückkehr des Superstars Neymar (27) nach Barcelona scheint beschlossene Sache. Damit ginge ein wochenlanges Transferchaos zu Ende.
Neymar
Neymar kehrt offenbar zum FC Barcelona zurück. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Neymar verlässt Paris Saint-Germain und kehrt offenbar zu Barcelona zurück.
  • Der Brasilianer wechselte 2017 für 220 Millionen Euro von Barça zu PSG.
  • Auch Real Madrid und Juventus Turin buhlten um seine Dienste.

Der Wechselpoker um den brasilianischen Superstar Neymar (27) scheint ein Ende genommen zu haben. Wie der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio berichtet, ist die Rückkehr nach Barcelona in trockenen Tüchern.

In den vergangenen Wochen wurden viele Spekulationen um den Wechsel des 27-Jährigen gemacht. Auch Real Madrid und Juventus Turin sind an der Verpflichtung von Neymar interessiert gewesen. Ihre Offerten mit Ablösesumme plus Spielertausch wurden von Paris Saint-Germain aber allesamt abgelehnt. Auch Barcelona scheiterte mit mehreren Angeboten.

Nun soll die Blaugrana mit PSG und dem Spieler eine Einigung erzielt haben, wie es heisst. Die Unterschrift soll in den nächsten Stunden erfolgen und die Neymar-Rückkehr ins Camp Nou finalisiert werden.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FC BarcelonaNeymarJuventusParis Saint-GermainReal MadridCamp Nou