Vor dem Champions-League-Duell mit YB feiert Atalanta Bergamo in der Serie A einen ungefährdeten 5:1-Heimerfolg gegen den Tabellen-16. La Spezia.
Atalanta Bergamo Spezia YB
Teun Koopmeiners (Atalanta Bergamo) im Zweikampf mit Petko Hristov (Las Spezia). Die Nerazzurri treffen in der CL auf YB. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Atalanta Bergamo gewinnt in der italienischen Serie A mit 5:2 gegen La Spezia.
  • Nach einem frühen Rückstand drehen die Hausherren das Spiel in der ersten Hälfte.
  • In den Schlussminuten fallen noch einmal zwei Tore.

Nach einem frühen 0:1-Rückstand hat sich Atalanta Bergamo am Samstag noch mit 5:2 gegen La Spezia durchgesetzt. Der Champions-League-Gegner von YB drehte das Spiel gegen den 16. der Serie A noch in Hälfte eins um.

Wie geht das Spiel von YB gegen Atalanta aus?

M'Bala Nzola hatte die Gäste in Bergamo nach nur elf Minuten mit 1:0 in Führung gebracht. Mario Pasalic sorgte aber nur sieben Minuten nach dem Rückstand für den Ausgleich zugunsten von La Dea.

Atalanta Spezia YB
Duvan Zapata und Mario Pasalic (Atalanta Bergamo) feiern ein Tor gegen La Spezia. - keystone

Kurz vor der Pause drehten die Hausherren dann richtig auf. Nach einem Handspiel von Jacopo Sala traf Duvan Zapata zum 2:1. Kurios: Der Kolumbianer verschoss zunächst, musste den Penalty aber wiederholen. Im zweiten Anlauf klappte es.

Atalanta wärmt sich für YB auf

Und noch vor dem Pausenpfiff sorgt Pasalic mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung. Nach einem schönen Zuspiel von Zapata hat der Kroate alle Zeit der Welt und trifft zum 3:1.

Und auch beim Tor zum 4:1 hat der Kroate seine Füsse im Spiel. Sieben Minuten vor Schluss liefert Pasalic die Vorarbeit für Luis Muriel. Der Kolumbianer trifft dann aus kurzer Distanz in die untere Ecke.

Atalanta Bergamo Spezia YB
Josip Ilicic (Atalanta Bergamo) trifft am Dienstag in Bern in der Champions League auf YB. - keystone

Und die Nerazzurri sind damit noch nicht zufrieden. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit erhöht Ruslan Malinovski auf 5:1 für die Hausherren. Den Schlusspunkt setzen aber die Gäste – Nzola erzielt seinen zweiten Treffer des Abends zum 5:2-Endstand.

Am Dienstag ist La Dea in der Champions League bei YB in Bern zu Gast. Das erste Duell Ende September hatten die Italiener zuhause knapp mit 1:0 gewonnen. Matteo Pessina hatte den einzigen Treffer des Abends erzielt.

Mehr zum Thema:

Atalanta Bergamo Champions League Serie A BSC Young Boys