Nach zwei Spielen an der WM 2022 steht Deutschland mit nur einem Punkt da. Trotz des Remis gegen Spanien sind die Achtelfinals noch in Reichweite.
WM 2022
Spaniens Jordi Alba im Duell mit Deutschlands Serge Gnabry. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Deutschland und Spanien trennen sich nach einem unterhaltsamen Spiel mit 1:1.
  • Damit muss das Team von Hansi Flick im letzten Spiel gewinnen, will es nicht ausscheiden.
Ad

Spanien und Deutschland liefern sich an der WM 2022 ein hart umkämpftes und hochklassiges Spiel. Am Schluss trennen sich die beiden Teams mit einem gerechten 1:1.

In Halbzeit eins sind es die Spanier, welche die besseren Chancen haben. Dennoch erzielt die Flick-Elf den einzigen Treffer der ersten 45 Minuten. Das Tor von Verteidiger Rüdiger zählt aber wegen ein Abseits nicht.

Schafft Deutschland den Sprung in den WM-Achtelfinal?

Nach dem Seitenwechsel setzen die Spanier ihr ballorientiertes Spiel fort und gehen nach einer guten Stunde in Führung. Jordi Alba passt zur Mitte und Alvaro Morata lenkt das Leder in den Netzhimmel ab. Manuel Neuer, vor der Pause noch mit einer Riesen-Parade, ist chancenlos.

WM 2022
Spaniens Alvaro Morata trifft im Spiel gegen Deutschland zum 1:0. - keystone

Die Deutschen laufen in der Folge dem Rückstand hinterher und lassen zahlreiche Top-Chancen liegen. Der Ausgleich gelingt aber dennoch: Niclas Füllkrug trifft in der 82. Minute auf ungewollte Vorlage von Jamal Musiala zum 1:1.

Obwohl Deutschland nach zwei Spielen nur mit einem Punkt dasteht, ist die Achtelfinal-Quali noch möglich. Japan und Costa Rica teilen sich Platz zwei aktuell mit je drei Zählern. Die Entscheidung in dieser Gruppe fällt am Donnerstagabend mit den Spielen Deutschland – Costa Rica und Spanien – Japan.

WM 2022 - Gruppe E (25.04.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
Japan Logo
3
2
1
0
4:3
6
2.
Spanien Logo
3
1
1
1
9:3
4
3.
Deutschland Logo
3
1
1
1
6:5
4
4.
Costa Rica Logo
3
1
2
0
3:11
3

Hier gibt's den Ticker zum Nachlesen!

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Alvaro MorataManuel NeuerWM 2022