Der Vertrag von Denis Zakaria bei Borussia Mönchengladbach läuft im Juni 2022 aus. Gerüchten zufolge soll sich Manchester City für ihn interessieren.
Denis Zakaria Borussia Mönchengladbach
Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach jubelt nach einem Treffer. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Manchester City soll erneut am Schweizer Denis Zakaria interessiert sein.
  • Zakaria steht noch bis 2022 bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag.

Der Schweizer Nationalspieler Denis Zakaria spielt seit bald vier Jahren bei Borussia Mönchengladbach. Sein Vertrag beim Bundesligisten läuft noch bis 2022.

Der 24-jährige Defensivspieler fiel wegen einer schweren Knieverletzung für einige Monate aus – doch nun ist er zurück. Und er soll erneut im Fokus von Manchester City stehen, wie das Portal «Sky Sports» berichtet.

So soll Zakaria ein Transferkandidat für den Sommer sein. Bereits letztes Jahr versuchten die «Skyblues», den Spieler für sich zu gewinnen. Damals war von einer Ablösesumme von über 44 Millionen Franken die Rede.

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach Franken Denis Zakaria Manchester City