RB Leipzig kommt seinem ersten Titel auf höchster Stufe immer näher. Dank einem 2:1 gegen Union Berlin steht die Tedesco-Elf erstmals im Final des DFB-Pokal.
RB Leipzig
Die Spieler von RB Leipzig jubeln über den Einzug in den DFB-Pokal-Final. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • RB Leipzig bezwingt Union Berlin im DFB-Pokal mit 2:1.
  • Das entscheidende Tor erzielt Emil Forsberg in der Nachspielzeit.
  • Das Endspiel gegen den SC Freiburg steigt am 21. Mai in Berlin.

Union Berlin spielt beim Favoriten aus Leipzig von Beginn weg mutig mit. Die Gäste stehen defensiv kompakt und setzen im Angriff immer wieder Nadelstiche.

Nach 25 Minuten wird die Fischer-Elf belohnt. Becker bringt seine Farben nach Vorlage von Awoniyi in Führung. Beim 1:0 bleibt es bis zur Pause.

Union Berlin RB Leipzig
Berlins Bastian Oczipka (l.) bringt RB-Spieler Benjamin Henrichs zu Fall.
Union Berlin
Der Leipziger Dani Olmo (vorne) im Duell mit Union-Mittelfeldspieler Genki Haraguchi.
RB Leipzig
Sheraldo Becker (l.) jubelt nach seinem Treffer zur 1:0-Führung.
union
Union-Trainer Urs Fischer treibt seine Mannschaft im Pokal-Halbfinal nach vorne.

Nach dem Seitenwechsel ziehen sich die Berliner zurück, die Hausherren übernehmen das Spieldiktat. Eine Viertelstunde nach Wiederbeginn entscheidet Schiedsrichter Brych nach Konsultation des VAR auf Elfmeter für Leipzig. Silva (61') verwandelt eiskalt zum Ausgleich.

RB Leipzig dreht Partie in letzter Minute

In der Folge entwickelt sich ein offener Schlagabtausch. RB Leipzig drückt in den Schlussminuten auf den Siegestreffer – und wird tatsächlich belohnt. Forsberg (92') köpft sein Team in der Nachspielzeit in den Final.

RB Leipzig
Emil Forsberg (l.) köpft RB Leipzig in letzter Minute ins Glück. - keystone

Im Endspiel bekommt es RB mit dem SC Freiburg zu tun. Die Breisgauer haben im Halbfinal den HSV ausgeschaltet und liebäugeln ebenso mit dem ersten Titel-Gewinn. Der Final findet am 21. Mai im Olympiastadion in Berlin statt.

Wer gewinnt den DFB-Pokal?

Mehr zum Thema:

SC Freiburg HSV DFB RB Leipzig