Grosser Jubel bei den Fans von YB und dem FC Basel. Die Uefa lässt in den europäischen Wettbewerben wieder Gästefans zu.
Uefa
Geht es nach der Uefa, dürfen Gästefans (hier YB gegen Everton) bei europäischen Spielen wieder anreisen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Sofern es die lokalen Behörden zulassen, sind künftig wieder Gästefans in Europa erlaubt.
  • Darüber sollen Club an einem Workshop der Uefa informiert worden sein.

Die Uefa will bei den Spielen im Europapokal ab kommender Woche wieder Gästefans zulassen. Darüber habe der Verband bei einem Workshop mit allen beteiligten Clubs für die Champions League informiert. Das teilte Bundesligist Borussia Dortmund am Montag mit.

Demnach soll in der Königsklasse für Gästefans ein Kontingent über fünf Prozent der Stadionauslastung erlaubt sein. Auch das Fan-Netzwerk Football Supporters Europe (FSE) teilte mit, dass in Club-Wettbewerben wieder Gäste-Fans zugelassen werden sollen.

Uefa macht Hoffnungen, Länder entscheiden

Ob tatsächlich Fans ihre Mannschaften begleiten können, hängt aber von den Entscheidungen der lokalen Behörden in der Corona-Pandemie ab. Der BVB erklärte bereits, dass er für das erste Auswärtsspiel am 15. September bei Besiktas Istanbul keine Tickets erhalten werde.

Dies, weil in der Türkei keine Gästefans zugelassen seien. Für die Partien des BVB in Lissabon und Amsterdam solle so früh wie möglich über die Zulassung informiert werden.

Aus der Schweiz dürfen sich die Fans von YB und dem FC Basel freuen. Beide Clubs sind in der Champions, respektive der Conference League am Start.

Mehr zum Thema:

Besiktas Istanbul BVB Champions League Coronavirus BSC Young Boys FC Basel Uefa