Nach der Negativserie Ende letzter Saison will sich die TSG 1899 Hoffenheim umso besser auf die nächste vorbereiten. Breitenreiters Mannschaft versammelt sich.
tsg 1899 hoffenheim
Der TSG 1899 Hoffenheim hat eine schwache Saison hinter sich. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die TSG Hoffenheim trainiert bereits dieses Wochenende für die nächste Saison.
  • Die letzte Saison beendeten die Hoffenheimer mit einem peinlichen 1:5 in Gladbach.
  • André Breitenreiter will seine neue Mannschaft optimal vorbereiten.

Die TSG 1899 Hoffenheim beendet ihre Spielzeit mit einem beschämenden 1:5 in Gladbach. Genau dort geht die Saison am 1. Spieltag für die drangsalierten Hoffenheimer wieder los.

tsg 1899 hoffenheim
André Breitenreiter ist der neue Trainer der TSG 1899 Hoffenheim. - Keystone

Nach der Negativserie der letzten Saison will der neue Cheftrainer André Breitenreiter seine Mannschaft optimal vorbereiten. Hoffenheim war nach neun sieglosen Partien aus den internationalen Rängen auf Platz neun abgestürzt.

Am übernächsten Wochenende versammelt sich die komplette Mannschaft für die erste Trainingseinheit. Drei Profis werden bereits am kommenden Wochenende antraben müssen: Benjamin Hübner, Dennis Geiger und Fisnik Asllani.

Alle drei hatten den demütigenden Saisonfinal verpasst. Um auf dem gleichen Level wie ihre Kollegen zu starten, sollen sie etwas früher mit dem Training beginnen.

Mehr zum Thema:

Gladbach 1899 Hoffenheim