Der englische Fussballmeister Manchester City hat den Vertrag mit Trainer Pep Guardiola wie erwartet um zwei Jahre bis 2025 verlängert.
Pep Guardiola
Steht seit 2016 bei Manchester City an der Seitenlinie: Pep Guardiola hebt beide Daumen. - Bernd Thissen/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Pep Guardiola und Manchester Coty haben den Vertrag verlängert.
  • Das Arbeitspapier dauert neu bis Ende Saison 2024/25.

Also doch – Pep Guardiola (51) und Manchester City haben ihren Vertrag bis 2025 verlängert. Das gab der Club bekannt. Zuvor hatte «The Athletic» am Dienstag darüber berichtet. Guardiolas aktueller Vertrag lief nur noch bis zum kommenden Sommer.

Ist Pep Guardiola der beste Trainer der Welt?

«Ich freue mich sehr, zwei weitere Jahre bei Manchester City zu bleiben», wurde der Spanier zitiert. «Vom ersten Tag an fühlte es sich besonders an, hier zu sein. Ich könnte an keinem besseren Ort sein.»

Und weiter sagt Pep Guardiola: «Ich habe immer noch das Gefühl, dass wir noch mehr zusammen erreichen können. Und deshalb möchte ich bleiben und weiter um Trophäen kämpfen.»

Der ehemalige Coach des FC Barcelona und des FC Bayern München ist seit 2016 bei Manchester City. Mit dem Club gewann Guardiola jeweils viermal die englische Meisterschaft und den Ligapokal sowie einmal den FA Cup.

Einen internationalen Titel konnten die Cityzens bisher aber nicht holen. Das grosse Ziel ist der Gewinn der Champions League.

Mehr zum Thema:

Bayern MünchenChampions LeagueFC BarcelonaTrainerPep GuardiolaManchester City