Nach der Club-Übernahme von Newcastle United ist der saudi-arabische Investor auf der Suche nach einem neuen Coach. Lucien Favre soll jetzt der Favorit sein.
Newcastle United
Vor dem St James' Park feiern die Anhänger von Newcastle United die Übernahme durch das saudische Konsortium. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Newcastle United wurde nach 14 Jahren endlich aufgekauft.
  • Lucien Favre soll der neue Favorit für den Trainerposten des Teams sein.

Steve Bruce, bisheriger Cheftrainer des englischen Teams, verliess Newcastle United. Der Nachfolger für den Posten ist noch nicht bestimmt, es könnte aber Lucien Favre sein. Der Schweizer Fussballtrainer soll beim Käufer des Sportvereins aktuell als Favorit gelten, schreibt die «Bild».

Newcastle United Lucien Favre
Die Fans von Newcastle United freuen sich über die neuen Besitzer. - dpa

Als Sportchef soll der Direktor vorn Ajax Amsterdam infrage kommen, heisst es weiter. Gemeinsam sollen die beiden den Verein in den Verein auf den Weg des Erfolgs bringen.

Mitte Oktober wurde bekannt, dass ein saudi-arabischer Fonds die «Magpies» übernimmt. Mit dem plötzlichen Geldsegen ist Newcastle mit einem Schlag der reichste Club in der Premiere League. Der Verein soll 305 Millionen Pfund (383 Millionen Franken) gekostet haben.

Mehr zum Thema:

Ajax Amsterdam Newcastle United Lucien Favre