Lionel Messi (34) bleibt einem Medienbericht zufolge bei Paris Saint-Germain. Er wird somit seinen bis 2023 laufenden Vertrag erfüllen.
Lionel Messi
Der siebenmalige Weltfussballer Lionel Messi hat bei PSG einen Vertrag bis 30. Juni 2023. - Michel Euler/AP/dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Trotz anhaltenden Wechselgerüchten bleibt Lionel Messi offenbar bei PSG.
  • Er will demnach mit den Franzosen die Champions League gewinnen.

Lionel Messi will noch mindestens eine weitere Saison für Paris Saint-Germain spielen. Das berichtet der englische TV-Sender «Sky Sport News» über die Zukunft der 34-Jährigen.

Der siebenmalige Weltfussballer hat bei PSG einen Vertrag bis 30. Juni 2023. Zuletzt war immer wieder spekuliert worden, dass der Superstar zum FC Barcelona zurückkehren könnte.

Lionel Messi war 2021 nach 17 Jahren bei den Katalanen nach Paris gewechselt. In Barcelona war eine Verlängerung seines Vertrages gescheitert. Ziel des Argentiniers sei es, mit den Parisern die Champions League zu gewinnen. Dem Bericht zufolge soll um Messi ein neues Team aufgebaut werden.

Trotz laufender Verträge ist ungewiss, ob Neymar (bis 2025) und Sergio Ramos (bis 2023) bei PSG bleiben. Der Kontrakt von Frankreichs Stürmerstar Kylian Mbappé läuft nach dieser Saison aus.

Offen ist auch die Zukunft des Sportlichen Leiters Leonardo sowie von Trainer Mauricio Pochettino. Der Vertrag des Argentiniers läuft bis 2023.

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain Champions League Kylian Mbappé FC Barcelona Sergio Ramos Trainer Neymar Lionel Messi