Er habe den Fussball vermisst, gibt Sadio Mané zu, nachdem er im Spitzenspiel gegen Union (3:0) sein Comeback für den FC Bayern gefeiert hat.
fussball bayern
Sadio Mané stand für die Bayern erstmals seit Monaten auf dem Platz. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Sadio Mané feierte beim 3:0-Sieg der Bayern gegen Union sein Comeback.
  • Dem Senegalesen war die Freude während und nach dem Spiel anzusehen.

Sadio Mané strahlte. Der Stürmerstar aus dem Senegal war einfach nur «sehr glücklich» nach seinen ersten Comeback-Minuten für den FC Bayern. Er kehrte beim 3:0 der Münchner im Bundesliga-Topspiel gegen Union Berlin zurück.

Afrikas Fussballer des Jahres drückte seine Gefühle in der Interview-Zone der Allianz Arena sogar auf Deutsch aus. «Ich habe den Fussball vermisst. Jetzt geht es mir wieder besser», sagte der 30 Jahre alte Angreifer. Die Leidenszeit im Krankenstand und in der Reha ist vorbei.

In der 65. Minute war es am Sonntagabend in der Allianz Arena so weit gewesen: Mané kam für den bis dahin herausragend spielenden Torschützen Kingsley Coman aufs Spielfeld. Mehr als drei Monate hatte er nach einer Sehnenverletzung am Wadenbeinköpfchen mit anschliessender Operation pausieren müssen. Auch die Weltmeisterschaft in Katar verpasste Mané.

«Das Gefühl war einfach nur fantastisch», sagte er nach seinem ersten Einsatz 2023. Ein Tor war ihm auf Anhieb nicht vergönnt. Aber ein paar gute Offensivaktionen hatte der Sommer-Zugang vom FC Liverpool gleich wieder.

«Er ist sehr gut reingekommen, er hat Frische reingebracht. Er ist sehr wichtig», sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic über den Rückkehrer.

Mit Mané verfügen die Bayern und Trainer Julian Nagelsmann in der nun beginnenden entscheidenden Saisonphase über eine wertvolle Offensivoption mehr. Schritt für Schritt wolle er sich dafür nun in Form bringen, sagte Mané.

Schon am kommenden Wochenende im Spiel beim VfB Stuttgart hofft er auf ein paar Minuten mehr Einsatzzeit. Und danach kommt schon Paris Saint-Germain zum grossen Champions-League-Rückspiel nach München. Auf diesen Abend freut sich auch Mané besonders.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Paris Saint-GermainJulian NagelsmannWM 2022Kingsley ComanVfB StuttgartLiverpoolBundesligaBayern MünchenTrainer