Lothar Matthäus hat sich von seiner Ehefrau Anastasia getrennt. Es ist seine fünfte Scheidung. In Mykonos schäkert der Ex-Kicker nun mit einer Neuen.
Lothar Matthäus
Lothar Matthäus mit seiner Neuen auf Mykonos. Der Name der Brünette bleibt unbekannt. - Dukas

Das Wichtigste in Kürze

  • Lothar Matthäus hat sich Anfang Jahr von Ehefrau Anastasia getrennt.
  • Sechs Jahre lang waren die beiden verheiratet.
  • Jetzt ist der Weltmeister von 1990 mit einer neuen Frau auf Mykonos gesichtet worden.

Nach sechs Jahren Ehe ist Schluss! Lothar Matthäus (60) hat sich von Anastasia (33) getrennt. Das bestätigt die Fussball-Legende gestern der «Bild»-Zeitung. «Wir sind geschieden, schon seit Anfang des Jahres.»

Für «Loddar» ist es nach Sylvia (61), Lolita (60), Marijana (50) und Liliana (33) bereits die fünfte Scheidung. Mit Anastasia geht er im Guten auseinander. «Wir sind weiter freundschaftlich verbunden. Es gab keinen Streit, keinen Ärger, keine anderen Partner», so Matthäus zur deutschen Zeitung.

Lothar Matthäus
Lothar Matthäus geniesst Sonne & Strand mit seiner Neuen.
Lothar Matthäus
Lothar Matthäus gibt der brünetten Schönheit einen Kuss.
Lothar Matthäus
Von Anastasia hat sich Lothar nach sechs Jahren Ehe getrennt.
Lothar Matthäus
Es ist bereits seine fünfte Scheidung. Hier lacht er mit seiner Ehefrau Nummer zwei, Lolita.
Lothar Matthäus
Hier posiert er mit seiner dritten Ehefrau Marijana.

Letzteres scheint sich aber mittlerweile geändert zu haben! Fotos zeigen den Rekord-Nationalspieler (150 Einsätze) am Strand auf Mykonos mit einer Neuen. Matthäus schäkert, fotografiert und küsst eine Brünette – über die er aber noch keine Details verraten will.

Der Weltfussballer von 1991 zu «Bild»: «Wir kennen uns erst seit einigen Wochen. Es ist viel zu früh, mehr zu sagen. Auch ihren Namen nicht.»

Soll Lothar Matthäus noch einmal heiraten?

Seine Ex-Frau Anastasia kommentiert: «So ist es nun mal. Lothar war mehr als ein halbes Jahr Single, er ist frei, er kann machen, was er will. Es ist okay für mich, mir geht es gut.»

Bei ihr gebe es noch keinen neuen Mann in ihrem Leben. «Ich bin Single, und ich habe es nicht eilig.» Den berühmten Namen ihres Ex-Mannes behält sie. Anastasia heisst weiterhin Matthäus.

Mehr zum Thema:

Kicker