Club-Präsident Joan Laporta hofft immer noch auf eine Rückkehr von Superstar Lionel Messi (35) zum FC Barcelona in der Zukunft.
War von 2003 bis 2010 und ist seit März 2021 erneut Präsident des FC Barcelona: Joan Laporta.
War von 2003 bis 2010 und ist seit März 2021 erneut Präsident des FC Barcelona: Joan Laporta. - Joan Monfort/AP/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Kehrt Lionel Messi eines Tages zum FC Barcelona zurück?
  • Geht es nach Klub-Präsident Joan Laporta, ist dies sehr gut möglich.

«Ich glaube nicht, dass das Kapitel von Messi bei Barcelona vorbei ist. Und ich glaube, dass es unsere Verantwortung ist, dass dieses Kapitel immer noch offen ist, dass es nicht geschlossen ist», sagte Laporta beim US-Sender ESPN. Damit könnte es ein schöneres Ende von Messi bei Barça geben als das bisherige.

Messi hatte Barcelona nach mehr als 20 Jahren im August 2021 verlassen und war zu Paris Saint-Germain gewechselt, weil sich die Katalanen eine Verlängerung seines Vertrags nicht leisten konnten.

Sollte Lionel Messi zu Barça zurückkehren?

«Für Barça ist er wahrscheinlich der beste Spieler der Geschichte, der effizienteste, nur vergleichbar mit Johan Cruyff», sagte Laporta. «Aber es musste eines Tages passieren. Wir mussten eine Entscheidung treffen.»

Der 35 Jahre alte Messi steht noch bis Ende Juni 2023 bei PSG unter Vertrag. Einem Bericht der spanischen Sportzeitung «Marca» zufolge wollen die Pariser möglichst noch ein weiteres Jahr mit dem Argentinier verlängern.

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain FC Barcelona Lionel Messi