Fussball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Stürmer Alassane Plea vorzeitig verlängert.
Seit 2018 bei Borussia Mönchengladbach: Alassane Plea hat seinen Vertrag bis 2025 verlängert.
Seit 2018 bei Borussia Mönchengladbach: Alassane Plea hat seinen Vertrag bis 2025 verlängert. - Daniel Karmann/dpa

Wie der Club mitteilte, wurde der zunächst bis 30. Juni 2023 laufende Kontrakt bis 2025 verlängert, inklusive einer Option für ein weiteres Jahr.

«Alassane geht in seine mittlerweile fünfte Saison bei uns. Allein die Tatsache, dass er in den zurückliegenden vier Spielzeiten unser insgesamt bester Bundesliga-Torschütze war, zeigt seinen Stellenwert in unserer Mannschaft», sagte Gladbachs Sportdirektor Roland Virkus. Der Franzose spielt seit 2018 am Niederrhein und erzielte in 123 Bundesligaspielen 38 Treffer.

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach Bundesliga Gladbach