Bei der EM im Frauenfussball wurden von der Uefa fünf deutsche Spielerinnen in die besten Elf des Turniers gewählt.
em elf
Fünf deutsche Spielerinnen wurden von der UEFA in die besten Elf Spielerinnen der EM gewählt. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • An der Frauenfussball EM wurden fünf deutsche Spielerinnen zu den besten Elf gewählt
  • Deutschland stellt somit die meisten Spielerinnen.
  • Weiter schafften es vier Spielerinnen von England in die Auswahl.

Nach der Europameisterschaft im Frauenfussball hat die Uefa fünf deutsche Spielerinnen in die beste Elf des Turniers gewählt. Die deutsche Nationalmannschaft war bei der EM in England bis ins Finale vorgestossen. Sie unterlag dann allerdings mit 1:2 nach Verlängerung gegen die Gastgeberinnen.

Vier Engländerinnen in der Auswahl der besten Elf

Die UEFA gab am Dienstag bekannt, welche gewählt wurden. Dies sind Giulia Gwinn, Marina Hegering, Lena Oberdorf, Alexandra Popp und Klara Bühl. Damit stellt Deutschland die meisten Spielerinnen. Von Turniersieger England schafften es vier Spielerinnen in die Auswahl.

Mehr zum Thema:

Uefa