Der FC Sevilla spielt am Samstag auswärts bei Real Valladolid und liegt 0:1 zurück – bis Torwart Bono (29) doch noch zum Ausgleich trifft.
Bono trifft in allerletzter Minute zum Ausgleich für den FC Sevilla. - Twitter / @GoalAfrica

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Sevilla kommt zu einem Last-Minute-Treffer gegen Real Valladolid.
  • Kurios daran: Torhüter Bono erzielt das Tor.

Dieser Abend wird Sevilla-Goalie Bono (29) vom FC Sevilla wohl nie mehr vergessen. Tief in der Nachspielzeit rückt er bei einem Eckball mit nach vorne. Das Team rund um Ex-Barça-Star Ivan Rakitic (33) liegt mit 0:1 hinten.

FC Sevilla
Ivan Rakitic (33) spielt beim FC Sevilla. - keystone

Es läuft bereits die vierte Minute der Nachspielzeit. Der Tabellenvierte holt gegen Real Valladolid nochmals einen Corner heraus.

FC Sevilla
Bono mit seinem ersten und wohl letzten Karrieretor. - keystone

Nach viel Dusel im Strafraum, kommt der Ball irgendwie doch noch gefährlich vors Tor. Und wer steht dort goldrichtig: Keeper Bono! In bester Stürmer-Manier schliesst der Schlussmann gekonnt ab und erzielt damit doch noch das Ausgleichstor – unglaublich!

Mehr zum Thema:

Bono Ivan Rakitic FC Sevilla