Der FC Schalke 04 und Werder Bremen sollen an FC St. Gallen-Stürmer Kwadwo Duah interessiert sein. Dieser wäre im Sommer ablösefrei zu haben.
fc schalke 04
Der FC Schalke 04 und Werder Bremen scheinen sich für Kwadwo Duah vom FC St. Gallen zu interessieren - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Schalke und Werder Bremen sollen an FC St. Gallen-Stürmer Duah interessiert sein.
  • Auch andere Erstligisten aus anderen europäischen Ligen sollen um den 25-Jährigen buhlen.
  • Kwadwo Duah wäre ab Sommer ablösefrei zu haben.

Für den FC Schalke 04 und Werder Bremen stehen die Zeichen nicht schlecht für einen Wiederaufstieg in die Bundesliga. Momentan stehen sie auf Platz eins und zwei in der 2. Bundesliga.

Scheinbar wollen beide Clubs ihre Offensive verstärken. «Ghanasoccernet.com» zufolge interessieren sie sich für Kwadwo Duah, Stürmer beim FC St. Gallen, der nicht nur wegen seiner bisher zwölf Saisontore attraktiv ist.

Der Vertrag des 25-Jährigen beim FC St. Gallen läuft nämlich im Sommer aus. Duah wäre dann ablösefrei zu haben. Neben den beiden Aufstiegskandidaten sollen sich auch Erstligisten aus Frankreich, Belgien und der Türkei für Duah interessieren.

Mehr zum Thema:

FC St.Gallen Bundesliga Schalke Werder Bremen