Seit vier Jahren ziert das Logo der Standard Chartered die Trikots der Spieler des FC Liverpools. Da das Sponsoring bald ausläuft, winkt dem Club ein Mega-Deal.
FC Liverpool Deal
Gelingt Liverpool bald ein neuer, lukrativer Deal? - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Liverpool wird seit 2018 von der Standard Chartered gesponsort.
  • Nach der Saison 2022/23 läuft das Sponsoring jedoch aus.
  • Nun fordert der Club von der Bank die doppelte Geldsumme.

Der FC Liverpool verhandelt mit dem Trikot-Sponsor Standard Chartered über eine Verlängerung der Zusammenarbeit. Dies berichtet die «Daily Mail». Demnach ist das Logo der Bank seit 2018 auf den Trikots der Mannschaft zu sehen.

Bisher liess sich das Unternehmen das Engagement rund 49 Millionen Franken pro Saison kosten. Doch das Sponsoring läuft nach der Saison 2022/23 aus.

Der FC Liverpool pocht nun aufs Doppelte – also fast 100 Millionen Franken pro Saison! Dies im Hinblick darauf, dass sich auch weitere Sponsoren einen Platz auf den Trikots wünschen. Wie sich der Verein von Jürgen Klopp entscheidet und ob die Bank auf die Forderung eingeht, bleibt also abzuwarten.

Mehr zum Thema:

Jürgen Klopp Franken Liverpool