Mit einer Zwergen-Aktion auf Twitter sorgte der FC Basel letzte Woche für Wirbel. Nun äussert sich auch Zdravko Kuzmanovic zur Provokation.
FC Basel Zdravko Kuzmanovic
Zdravko Kuzmanovic spielte während seiner Karriere mehrmals beim FCB. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Zdravko Kuzmanovic kritisiert den FCB für dessen Twitter-Provokation.
  • Es ist nicht das erste Mal, dass er gegen seinen Ex-Klub schiesst.

Vergangene Woche macht der FC Basel auf Twitter auf sich aufmerksam: Rotblau postete Bilder, auf denen sie ihre Gegner von YB und dem FCZ zu Zwergen machten. Lustig gemeint, doch die Reaktionen fielen grösstenteils negativ aus. Und die Aktion löste auch FCB-Intern grosse Diskussionen aus.

«Der FC Basel legt Trainer Rahmen mit den YB-Zwergen ein Ei», schrieb Nau.ch in einem Kommentar.

Die Strafe folgt jetzt auf dem Fuss. Wenige Tage nach der Riesen-Provokation verliert die Rahmen-Elf gegen St. Gallen mit 0:1. Es ist die erste Niederlage in der laufenden Super-League-Saison.

FC Basel
FCZ-Verteidiger Becir Omeragic muss auf ein Podest klettern, um Jordi Quintillà vom FC Basel die Hand zu schütteln.
FC Basel
Im Klassiker (3:3) sah das Grössenverhältnis der beiden Spieler noch etwas anders aus.
FC Basel
Ob Blerim Dzemaili wirklich so viel kleiner ist als Liam Millar?
FC Basel
Und auch St. Gallens Michael Kempter scheint im Duell mit Basels Dan Ndoye gewisse Nachteile zu haben.

Nun meldet sich Ex-FCB-Star Zdravko Kuzmanovic zu Wort. Er schreibt auf Twitter: «Was sagen, wenn man vor paar Tagen noch solche Bilder postet, dass man vom ersten Platz aus grüsst und die anderen Mannschaften kleiner macht, kommt es prompt zurück. Man fliegt aus dem Cup und verliert gegen St. Gallen und der Vorsprung ist schon wieder weg.»

Zdravko Kuzmanovic
Zdravko Kuzmanovic antwortet unter einem Tweet des FC Basel. - keystone

Und tatsächlich: Weil der FCZ in Genf mit 2:1 gewinnt, verkürzt er den Rückstand auf Leader Basel auf einen Punkt. Damit ist das Meisterrennen nach der Nati-Pause neu lanciert.

Können Sie die Kritik von Kuzmanovic nachvollziehen?

Mit dem FC Basel Titel gewonnen

Es ist aber längst nicht die erste Kritik, die Kuzmanovic an seinem Ex-Verein übt. Nach seinem Abgang beim FCB und dem darauffolgenden Rücktritt im Sommer 2020 liess er Dampf ab. So blieben weder Ciriaco Sforza noch David Degen von verbalen Seitenhieben verschont.

Zdravko Kuzmanovic
Für den VfB Stuttgart absolvierte Zdravko Kuzmanovic 127 Pflichtspiele. - keystone

Mit den Bebbi feierte der ehemalige serbische Nationalspieler Erfolge. So wurde er zweimal Cupsieger und gewann 2016 die Meisterschaft.

Es sind die einzigen Titel, die er in seiner Karriere gewinnen konnte. Und Kuzmanovic spielte immerhin für Inter Mailand, Udinese, Malaga, Fiorentina und Stuttgart.

Mehr zum Thema:

Inter Mailand Trainer Twitter Strafe FC Zürich BSC Young Boys FC Basel