Der FC Barcelona sorgt mit den neuen Auswärtstrikots für eine riesige Überraschung. Der katalanische Top-Klub setzt sich für die Frauenbewegung ein.
FC Barcelona
Der junge spanische EM-Star Pedri González vom FC Barcelona zeigt das neue Auswärtstrikot. - Twitter

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Barcelona zeigt sich mit den neuen Auswärtstrikots politisch.
  • Der katalanische Top-Verein will mit der Farbe Lila die Frauenbewegung unterstützen.

Lionel Messi und Co. werden nächste Saison bei Auswärtsspielen im lilafarbenen Trikot auflaufen. Damit überrascht der FC Barcelona mit einer ganz besonderen Farbwahl. Der Grund dafür: Der katalanische Top-Verein möchte die Frauenbewegung unterstützen.

Bei der Trikot-Präsentation teilte Barça mit, es handle sich um «eine Botschaft zugunsten der Ermächtigung der Frauen». Das Auswärtstrikot hat an den Seiten übrigens auch blaue und rote Streifen.

Der Verein wies darauf hin, dass Lila nicht nur die Farbe der Frauenbewegung sei. Sondern auch eine Mischung aus Blau und Rot – den Farben des erfolgreichen Vereins.

Gefällt Ihnen das neue Auswärtstrikot des FC Barcelona?

Die Farbe Lila/Violett gilt seit Ende des 19. Jahrhunderts als Farbe der Frauenbewegung. Oftmals tragen Menschen bei Demonstrationen für Frauenrechte und Gleichberechtigung etwa lila T-Shirts.

Mehr zum Thema:

Lionel Messi FC Barcelona