Trainer Ronald Koeman muss beim FC Barcelona seinen sprichwörtlichen Hut nehmen. Nun meldet sich Star-Keeper Marc-Andre ter Stegen mit einem Abschieds-Dank.
Ter Stegen FC Barcelona
Marc-André ter Stegen richtet dankende Abschieds-Worte an Ronald Koeman. - Twitter / @mterstegen

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim FC Barcelona wurde Trainer Ronald Koeman gefeuert – Barjuan übernimmt ad interim.
  • Torhüter Marc-André ter Stegen richtet auf Twitter Abschiedsworte an den Niederländer.

Barcelona-Torhüter Marc-André ter Stegen hat sich bei seinem gefeuerten Trainer Ronald Koeman bedankt. «Danke für alles, Mister», schrieb der 29 Jahre alte Nationaltorhüter auf Twitter.

Koemans «Leidenschaft für den Club speziell»

Die Katalanen haben sich am Dienstag von ihrem niederländischen Chefcoach getrennt. Immer wieder gab es Gerüchte, dass der 58-Jährige seine Mannschaft nicht mehr richtig erreicht. Das Beispiel Ter Stegen zeigt nun, dass der Trainer auch von Star-Spielern durchaus noch respektiert wurde.

Der deutsche Torhüter schreibt: «Ihre Leidenschaft für den Club und die Stadt ist speziell. Ich wünsche Ihnen nur das Beste für die Zukunft - viel Gesundheit und Glück.» Unter Koeman hatte der FC Barcelona zuletzt aber vier Niederlagen in sechs Partien kassiert.

Barjuan übernimmt Traineramt interimsweise

Beim kriselnden FC Barcelona wurde der bisherige Trainer der B-Mannschaft, Sergi Barjuan, übergangsweise zum Nachfolger ernannt. Der 49-jährige Barjuan werde die Mannschaft solange betreuen, bis ein neuer Trainer unter Vertrag genommen wird.

Dieser könnte Gerüchten zufolge Xavi heissen. Die Club-Legende soll das Team demnach nach der Nationalmannschaftspause übernehmen.

Mehr zum Thema:

Marc-André ter Stegen Twitter Trainer Ronald Koeman