Der FC Arsenal ist zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen: Die Gunners schlagen Bournemouth mit 2:1
AFC Bournemouth - FC Arsenal
Jack Simpson aus Bournemouth (r) und Eddie Nketiah von Arsenal in Aktion. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Arsenal schlägt Bournemouth mit 2:1.
  • Es ist der erste Sieg nach zuletzt drei Remis in Folge.

Der FC Arsenal ist zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen geblieben. Die Gunners siegten am Montagabend im FA Cup mit 2:1 gegen Bournemouth. Es ist der erste Sieg nach zuletzt drei Remis in Folge.

Bournemouth vs Arsenal
Arsenals Shkodran Mustafi und Sokratis of Arsenal und Bournemouths Dominic Solankele. - keystone

Bukayo Saka und Edward Nketiah erzielten die Treffer der Gunners. Bournemouth kam durch den kurz zuvor eingewechselten Sam Surridge noch einmal heran.

Arsenal: Mustafi verletzte sich schwer

Überschattet wurde Sieg durch die Verletzung von Shkodran Mustafi. Der 27-Jährige prallte in der 59. Minute mit seinem eigenen Torwart Emiliano Martinez zusammen und fiel zu Boden.

AFC Bournemouth
Shkodran Mustafi von Arsenal wird vom Spielfeld getragen. - dpa

Mustafi musste mit einer Trage aus dem Stadion gebracht werden. Genaue Details zu seiner Verletzung sind noch keine bekannt.

Gelb für Xhaka

Granit Xhaka spielte erneut die vollen 90 Minuten durch. In der 90. Minute bekam der Schweizer die Gelbe Karte.

Mit dem Sieg gegen den Drittletzten der Premier League steht Arsenal nun im Achtelfinal des Verbandspokals. Zehn der 16 Startplätze dort sind bereits vergeben.

Mit Tottenham, Southampton, Newcastle United und Liverpool müssen noch vier Premier-League-Clubs ins Wiederholungsspiel. Tottenham und Southampton treten dabei gegeneinander an.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

ArsenalGranit XhakaStadionPremier LeagueLiverpoolNewcastle United