Auch im zweiten Gruppenspiel an der EM 2024 kann Topfavorit England nicht überzeugen. Mit dem 1:1 gegen Dänemark sind die Three Lions sogar gut bedient.
EM 2024
Der Däne Pierre-Emile Hojbjerg im Duell mit Englands Jude Bellingham. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • England und Dänemark trennen sich in der Gruppe C mit 1:1.
  • Kane trifft zur Führung für die Engländer, Hjulmand gleicht per Weitschuss aus.
Ad

Die Engländer sind zu Beginn spielbestimmend, kommen aber gegen tief stehende Dänen kaum zu guten Chancen. Doch nach einem Abwehrfehler gehen die Three Lions in der 17. Minute durch Harry Kane in Führung. Kyle Walker eroberte sich zuvor auf der rechten Seite den Ball.

Wird England Europameister?

In der Folge gibt das Team von Trainer Gareth Southgate das Spieldiktat ab. Und es wird prompt für seine Passivität bestraft. Morten Hjulmand zieht aus rund 30 Metern ab und trifft herrlich via Pfosten zum 1:1. Verdienter Ausgleich für Dänemark.

EM 2024
Dänemark um Torschütze Morten Hjulmand (Mitte) jubelt über das Tor zum 1:1 im Spiel gegen England an der EM 2024. - keystone

Auch im zweiten Durchgang gestaltet sich die Partie über weite Strecken ausgeglichen. Einem Treffer näher sind die Dänen, die vor allem in der Schlussphase zu guten Chancen kommen. Doch diese lassen sich teils fahrlässig liegen.

Und so trennen sich die beiden Teams in der Gruppe C mit einem Unentschieden. Mit diesem ist England am Ende sogar noch gut bedient. Superstar Jude Bellingham blieb über weite Strecken unauffällig.

Zum Abschluss der Gruppenphase der EM 2024 trifft England am Dienstag auf Slowenien. Dänemark kämpft im Spiel gegen Serbien um den Einzug in die Achtelfinal.

Europameisterschaft - Gruppe C (17.07.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
England Logo
3
1
0
2
2:1
5
2.
Dänemark Logo
3
0
0
3
2:2
3
3.
Slovenia Logo
3
0
0
3
2:2
3
4.
Serbien Logo
3
0
1
2
1:2
2

Mehr zum Thema:

Harry KaneTrainerSerbienEM 2024