Der Niederländer Donny van de Beek spielt zurzeit bei Manchester United, gilt aber als Transferkandidat. Zum FC Barcelona wird er aber vermutlich nicht gehen.
Donny van de Beek
Donny van de Beek (l.) jubelt auf dem Spielfeld. Foto: John Walton/PA Wire/dpa - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Donny van de Beek gilt zurzeit bei Manchester United als Transferkandidat.
  • Es wurde dabei gemunkelt, dass der Niederländer zum FC Barçelona wechseln könnte.

Auch nach dem Abgang von Trainer Ole Gunnar Solskjaer gilt Donny van de Beek nach wie vor als Transferkandidat. Es gingen bereits Gerüchte um, dass der niederländische Fussballer zum FC Barcelona wechseln könnte.

Diese wurden jedoch nun durch den Barça-Cheftrainer Xavi Hernandez in der katalanischen Zeitung «Sport» dementiert. Der Club habe nicht vor, van de Beek zu verpflichten, ein weiterer Mittelfeldspieler sei nicht notwendig.

Doch es gibt auch andere Clubs, die Interesse an dem niederländischen Fussballer interessiert sind. Wie das Online-Portal «Fussball.news» schreibt, sollen unter anderem auch der FC Arsenal und FC Everton ein Auge auf van de Beek geworfen haben.

Mehr zum Thema:

Manchester United FC Barcelona FC Everton Arsenal Trainer Auge