Die Würzburger Kickers unterliegen dem FSV Mainz 05. Jedoch tut sich der Bundesligist schwer gegen die «Rothosen».
Würzburger Kickers
Der FSV Mainz 05 gewinnt das Testspiel gegen die Würzburger Kickers. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Würzburger Kickers absolvierten ein Testspiel gegen Mainz.
  • Der Bundesligist gewann gegen das Team aus Würzburg mit 2:1.
  • Silvan Widmer (28) ist nach seinem Wechsel zu Mainz noch in den Ferien.

Wie in jeder Vorbereitung werden auch in diesem Jahr viele Testspiele absolviert. Am Freitag spielten die Würzburger Kickers gegen den FSV Mainz 05. Das Spiel endete mit einem Sieg für Mainz.

Mainz gewinnt das umkämpfte Spiel am Ende dank Toren von Boetius (27) und St. Juste (24) mit 2:1. Für die «Rothosen» traf Saliou Sane (28).

Mit dem Spiel geht die zweite Woche der Vorbereitung zu Ende. Silvan Widmer (28), der bei den Mainzern unterschrieb, ist noch nicht im Kader.

Würzburger Kickers
Silvan Widmer war im Spiel gegen die Würzburger Kickers nicht dabei. - keystone

Nach der EM und dem Wechsel zum Bundesligisten hat der Schweizer noch Ferien. Laut Informationen des «Kickers» wird er für das Trainingslager in Bad Häring (Ö) zur Mannschaft stossen.

Mehr zum Thema:

Silvan Widmer Ferien