Max Eberl (48) wird einem Medienbericht zufolge neuer Sportchef bei DFB-Pokalsieger RB Leipzig. Er wird die Stelle offenbar Anfang Dezember antreten.
Max Eberl Bundesliga
Max Eberl war bis Anfang 2022 Sportchef bei Borussia Mönchengladbach. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Knapp ein Jahr nach seiner Rückzug kehrt Max Eberl offenbar in die Bundesliga zurück.
  • Gemäss einem Bericht soll er in zwei Monaten als Sportchef bei Leipzig anheuern.

Wie der TV-Sender Sky am Dienstag berichtete, habe der 48-Jährige seine Zusage gegeben und solle sein Amt als Geschäftsführer Sport am 1. Dezember antreten. Die Verpflichtung des früheren Managers von Borussia Mönchengladbach solle «zeitnah» erfolgen. Bis dahin müssten letzte vertragliche Details nach abschliessend geklärt werden.

Damit würde Eberl elf Monate nach seinem freiwilligen Abschied aus Gladbach in die Fussball-Bundesliga zurückkehren. Über den Einstieg des 48-Jährigen bei RB Leipzig war zuletzt immer heftiger spekuliert worden. Eberl gilt als Wunschkandidat von Geschäftsführer Oliver Mintzlaff.

RB Leipzig
RB Leipzig ist amtierender Pokalsieger. - Keystone

Für die Verpflichtung von Eberl zahlt Leipzig eine Ablöse an dessen Ex-Club Borussia Mönchengladbach. Dem Vernehmen nach soll diese zwischen acht und zehn Millionen Euro liegen. Eberl war Ende Januar als Sportdirektor der Borussia zurückgetreten und hatte dafür gesundheitliche Gründe angegeben.

Verstehen Sie den Entscheid von Max Eberl?

Sein noch bis 2026 laufender Vertrag wurde allerdings nicht aufgelöst, sondern ruhte nur. Der 48-Jährige war weiterhin bei Gladbach angestellt, bezog allerdings kein Gehalt.

In Leipzig schliesst der Ex-Profi wohl eine mehr als ein Jahr klaffende Lücke und beendet eine lange Suche nach einem Nachfolger für Markus Krösche, der zu Eintracht Frankfurt gegangen war.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Union Berlin LogoUnion Berlin750215:417
2.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund75209:715
3.SC Freiburg LogoSC Freiburg741210:514
4.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim742112:713
5.Bayern München LogoBayern München731319:612
6.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach731310:512
7.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt732214:1311
8.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 0573227:1011
9.1. FC Köln Logo1. FC Köln721411:810
10.Werder Bremen LogoWerder Bremen722313:129
11.FC Augsburg LogoFC Augsburg73405:109
12.RB Leipzig LogoRB Leipzig72329:128
13.Hertha Berlin LogoHertha Berlin71337:96
14.FC Schalke 04 LogoFC Schalke 0471338:146
15.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen71429:125
16.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart70257:105
17.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg71425:125
18.VFL Bochum LogoVFL Bochum70615:191

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt Bundesliga Gladbach DFB RB Leipzig