Emilia Clarke, Cara Delevigne, Channing Tatum wurden bereits bei der Stars-Dating-App «Raya» gesichtet. Nun hat auch Dele Alli offenbar ein Profil angelegt.
Dele Alli
Tottenham-Spieler Dele Alli steht beim Derby gegen Arsenal auf dem Platz. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Model Ruby Mae trennte sich kürzlich von Dele Alli.
  • Der Tottenham-Star ist auf der Suche nach einer neuen Frau an seiner Seite.
  • Dafür benutzt der englische Nationalspieler offenbar die Dating-App «Raya».

Tottenham-Star Dele Alli ist seit Kurzem wieder Single. Das Model Ruby Mae hat nach fünf Jahren Beziehung einen Schlussstrich gezogen, weil er zu viel «Fortnite» zockte.

Dele Alli tottenham hotspur
Dele Alli mit seiner Ex-Freundin Ruby Mae. (Archivbild) - Instagram

Jetzt ist Alli offenbar auf der Suche nach einer neuen Flamme. Nur fällt es in Corona-Zeiten bekanntlich schwer, neue Leute zu treffen. Laut der britischen Zeitung «The Sun» benutzt der 24-Jährige daher seit neustem die Dating-App «Raya».

Diese ist besser bekannt als Tinder der Stars. Denn die App ist nur zugänglich für einen exklusiven Kreis.

Dele Alli und Emilia Clarke? Möglich wäre es

Wer Mitglied werden will, muss von einem bestehenden Mitglied und einem Komitee bestätigt werden. Zudem kostet die App rund acht Franken im Monat.

game of thrones
Emilia Clarke spielt die weibliche Hauptrolle in «Game of Thrones». (Archivbild) - Keystone

Wer weiss, vielleicht taucht künftig an Allis Seite ein bekanntes Gesicht auf. Denn Berühmtheiten wie Cara Delevigne und Emilia Clarke besitzen offenbar ebenfalls ein Raya-Profil.

Benutzen Sie auch eine Dating-App?

Mehr zum Thema:

Coronavirus Franken Tinder Dele Alli