Fussball-Nationalspieler Antonio Rüdiger spielt beim FC Chelsea bisher eine überragende Saison, ein Hauptgrund dafür ist Trainer Thomas Tuchel.
Sind gemeinsam mit Chelsea erflogreich: Trainer Thomas Tuchel (r) und Antonio Rudiger. Foto: Neil Hall/PA Wire/dpa
Sind gemeinsam mit Chelsea erflogreich: Trainer Thomas Tuchel (r) und Antonio Rudiger. Foto: Neil Hall/PA Wire/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Tuchel hatte unlängst die Bedeutung von Rüdiger für sein Team hervorgehoben.

«Tuchel hat mir neues Leben geschenkt», sagte der Abwehrchef dem englischen «Guardian». «Ich würde nicht sagen, dass er sagte: "Du musst der grösste Redner in der Umkleidekabine sein." Er hat mir gesagt, was er erwartet – mein natürliches Spiel: aggressiv zu sein, ein Anführer zu sein.»

Tuchel hatte unlängst die Bedeutung von Rüdiger für sein Team hervorgehoben. «Toni hat sich aussergewöhnlich etabliert seit dem ersten Tag, an dem wir angekommen sind. Er ist absoluter Führungsspieler und spielt auf einem unglaublich hohen Niveau», sagte Tuchel.

Der Vertrag Rüdigers beim Champions-League-Sieger aus der englischen Premier League läuft zum Saisonende aus. Bayern München und Real Madrid sollen Interesse an dem 28-Jährigen haben. Rüdiger bestätigte, dass es ein Gespräch zwischen Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia und seinem Manager gegeben hat.

«Über die Vertragssituation spreche ich nur mit dem Verein. Mit all den Spekulationen habe ich nichts zu tun. Dies ist nicht in meinem Kopf», sagte Rüdiger: «Ich konzentriere mich auf das, was ich tue, denn deshalb wache ich jeden Morgen auf.» Er fühle sich wohl in London und sei sehr glücklich, so Rüdiger.

Mehr zum Thema:

Bayern München Premier League Thomas Tuchel Real Madrid Trainer