Borussia Mönchengladbach gewinnt auswärts gegen Wolfsburg mit 3:1. Breel Embolo bringt die Gäste herrlich in Führung.
Breel Embolo
Breel Embolo trifft gegen Wolfsburg bereits nach fünf Minuten. Kevin Mbabu kann nur noch zuschauen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch dank eines Fallrückzieher-Treffers von Breel Embolo gewinnt Gladbach in Wolfsburg.
  • Für die «Fohlen» ist es der erste Sieg in Wolfsburg seit 18 (!) Jahren.

Traum-Tor von Breel Embolo! Der Schweizer Nationalspieler bringt Gladbach gegen Wolfsburg früh in Führung. Letztlich siegen die «Fohlen» auswärts mit 3:1.

Nach fünf Minuten zieht Landsmann Zakaria aus 20 Metern ab. Der Ball wird abgefälscht und wird zur Vorlage für Embolo. Der Stürmer netzt per Fallrückzieher ein.

Breel Embolo
Breel Embolo wird von seinen Teamkollegen gefeiert.
Breel embolo
Sein Fallrückzieher zum 1:0 passt genau.
Breel Embolo
Auch Denis Zakaria (l.) feiert mit. Embolo verpasste die ersten drei Saisonspiele verletzt.
Breel Embolo
Gladbach-Coach Adi Hütter gibt Anweisungen von der Seitenlinie.
Breel Embolo
Luca Waldschmidt (r.) verkürzt zum 1:2 nach 24 Minuten.

Nur zwei Minuten später sorgt Hofmann – diesmal auf Vorlage von Embolo – für die Zweitore-Führung. Wolfsburgs Luca Waldschmidt bringt die Spannung nach 24 Minuten zurück.

Schaffen es Breel Embolo und seine Gladbacher diese Saison auf einen Champions-League-Platz?

Auch nach der Pause ist Breel Embolo der Mann des Spiels. Die Wolfsburger bekommen den Nati-Spieler nicht in den Griff. Nach 75 Minuten holt der Ex-Basler auch noch einen Penalty heraus – Captain Stindl scheitert aber kläglich.

So müssen die Gladbacher bis zum Schluss etwas zittern. Bis Scally mit der letzten Aktion des Spiels das 3:1 erzielt.

Mit den drei Punkten klettert Gladbach in der Tabelle nach schlechtem Saisonstart auf Rang acht. Am 16. Oktober wartet das Heimspiel gegen Stuttgart. Wolfsburg trifft dann auf Union Berlin.

Die restlichen Samstags-Spiele:

Dortmund 2:1 Augsburg

Stuttgart 3:1 Hoffenheim

Hertha Berlin 1:2 Freiburg

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München1081138:1025
2.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund1082027:1524
3.SC Freiburg LogoSC Freiburg1060417:722
4.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen1053223:1617
5.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 051154215:1117
6.Union Berlin LogoUnion Berlin1042415:1516
7.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg1054111:1216
8.RB Leipzig LogoRB Leipzig1043321:1015
9.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach1144313:1415
10.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim1044219:1514
11.1. FC Köln Logo1. FC Köln1033415:1813
12.Hertha Berlin LogoHertha Berlin1046011:2312
13.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart1024415:1910
14.VFL Bochum LogoVFL Bochum103618:1810
15.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt1013610:159
16.FC Augsburg LogoFC Augsburg102539:199
17.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld100556:165
18.SpVgg Greuther Fürth LogoSpVgg Greuther Fürth100917:271

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach Hertha Berlin Breel Embolo Gladbach