Schock für Harry Maguire (29) und seine Familie! Die Polizei musste wegen einer Bombendrohung zum Haus des englischen Nationalspielers ausrücken.
Manchester United
Harry Maguire im Dress von Manchester United. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Harry Maguire erhielt offenbar schlimme Drohungen.
  • Der Verteidiger von Manchester United musste die Polizei rufen.

Die Polizei von Cheshire bestätigt gegenüber «Sky» einen Einsatz im Haus von Harry Maguire (29). Offenbar hat der Verteidiger und Captain von Manchester United die Beamten wegen einer Bombendrohung gerufen.

Das Haus des englischen Nationalspielers sei nicht evakuiert worden. Allerdings wurden der Garten und die Umgebung mit Sprengstoff-Spürhunden durchsucht.

«Sky» zitiert einen Sprecher des 29-Jährigen: «In den letzten 24 Stunden hat Harry Maguire eine ernsthafte Drohung für sein Familienhaus erhalten. Er hat dies der Polizei gemeldet, die der Sache nun nachgeht. Die Sicherheit seiner Familie und der Menschen in seinem Umfeld hat für ihn natürlich oberste Priorität.»

Maguire werde sich wie gewohnt auf das Spiel am Wochenende gegen den FC Arsenal vorbereiten. Bis zu diesem Zeitpunkt werden man sich nicht weiter zu den Gegebenheiten äussern.

Mehr zum Thema:

Manchester United Bombendrohung Sprengstoff Arsenal