Am Samstag reisen die Bayern zum Topspiel nach Leipzig. Nach dem 3:0-Sieg Polens gegen Andorra besteht grosse Sorge um Starstürmer Robert Lewandowski.
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski gewann mit Polen 3:0 gegen Andorra. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Robert Lewandowski war am Sonntag beim 3:0-Sieg gegen Andorra der überragende Mann.
  • Nach 63 Minuten musste er wegen einer Knie-Verletzung aber ausgewechselt werden.
  • Vor dem Duell mit RB Leipzig zittern die Bayern um ihre Lebensversicherung.

«Er hat ein wenig Schmerzen im Knie verspürt, deshalb haben wir ein wenig Eis draufgepackt.» Mit diesen Worten lässt Polens Nationaltrainer alle Bayern-Anhänger in Schockstarre zurück. Paulo Sousa musste seinen Captain und Superstar Robert Lewandowski am Sonntag schon nach gut einer Stunde runter nehmen.

Kurz zuvor war ihm ein andorranischer Verteidiger unabsichtlich auf das Knie gefallen. «Er muss sich jetzt ausruhen und gut schlafen», erklärt Coach Sousa nach dem 3:0-Sieg. Und weiter: «Wir hoffen, es ist nichts Ernstes.»

uli hoeness robert lewandowski
Uli Hoeness zittert um «seinen» Robert Lewandoswki. (Archivbild) - dpa-infocom GmbH

Gleiches hofft auch Uli Hoeness, der neuerdings Experte beim deutschen TV-Sender «RTL» ist. Der 69-Jährige spricht aus, was wohl allen Bayern-Fans gedacht haben: «Mir ist gerade das Herz stehen geblieben. Hoffen wir mal, dass nicht viel passiert ist.»

Robert Lewandowski erneut der überragende Mann

Eine Verletzung könnte für den FC Bayern verheerende Folgen haben, berichtet «Bild». Am Samstag treffen die Münchner im Topspiel der Bundesliga (ab 18.30 Uhr) auf den einzig verbliebenen Meisterschaftskonkurrenten RB Leipzig.

Robert Lewandowski
Robert Lewandowski erzielt das 1:0 im WM-Quali-Spiel gegen Andorra. - Keystone

Gegen Andorra stellte Robert Lewandowski seinen Torriecher einmal mehr unter Beweis und erzielte zwei Tore. Vor seiner verletzungsbedingten Auswechslung markierte er die Tore zum 1:0 und 2:0.

Klar, dass die Bayern um Trainer Hansi Flick nur ungern auf den 32-Jährigen Superstar verzichten möchten. «Lewy» erzielte in dieser Saison in 25 Bundesliga-Einsätzen 35 Tore für «Mia San Mia».

Bei einem Sieg in Leipzig hätte der FCB die Schale fast schon auf sicher. Bei einer Niederlage würde die Nagelsmann-Truppe bis auf einen Punkt an die Bayern heranrücken.

Wer gewinnt das Topspiel am Samstag?

Uli Hoeness kann beruhigen

Uli Hoeness gab noch im Studio nach kurzem Telefonat mit dem Polen eine kurzzeitige Entwarnung: «Die ersten Prognosen sehen nicht so schlimm aus.»

Wie aber der polnische Fussballverband am Montagmorgen mitteilt, muss der Weltfussballer einen verletzungsbedingte Pause «von einigen Tagen» einlegen. Untersuchungen hätten eine Bänderverletzung im rechten Knie ergeben. Ein Einsatz des 32 Jahre alten Nationalstürmers für das Bundesliga-Spitzenspiel am Samstag wäre damit sehr fraglich.

Wie der Verband weiter mitteilte, wird Lewandowski nicht am Mittwoch gegen England auflaufen. Er wird vorzeitig zum FC Bayern für weitere Behandlungen zurückkehren. Die Heilung bei solchen Verletzungen dauere für gewöhnlich «fünf bis zehn Tage».

Mehr zum Thema:

Uli Hoeness RTL RB Leipzig Bundesliga Trainer Bayern München Robert Lewandowski