Im Abschlusstraining holte sich Charles Aránguiz eine Wadenverletzung. Bayer 04 Leverkusen muss wohl vorübergehend ohne den Mittelfeldspieler auskommen.
Bayer 04 Leverkusen
Charles Aránguiz muss wegen einer Wadenverletzung vorerst aussetzen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Charles Aránguiz verletzte sich beim Abschlusstraining an der Wade.
  • Bei Bayer 04 Leverkusen wird der 32-Jährige wohl ein Weilchen ausfallen.

Kurz vor dem Spiel gegen den FC Bayern München holte sich Charles Aránguiz eine Wadenverletzung beim Abschlusstraining. Die Muskel-Sehnen-Verletzung lässt den 32-Jährigen vorerst bei Bayer 04 Leverkusen ausfallen, berichtete «Werkself» am Dienstag. Gerechnet wird erst mit einer Rückkehr des Mittelfeldspielers im November nach der Länderspielpause.

Der Verletzte spielte in der Saison neun Parteien. Bei den zwei Spielen, bei welchen er nicht zur Verfügung stand, verlor Bayer 04. Der Klub befindet sich momentan auf Platz drei mit geringem Rückstand auf den Obersten der Liste München.

Mehr zum Thema:

Bayern München Bayer Leverkusen