Der FC Augsburg muss in Berlin gegen Hertha BSC am Samstag kurzfristig auf Kapitän und Innenverteidiger Jeffrey Gouweleeuw verzichten.
Augsburgs Jeffrey Gouweleeuw hat sich nach Bekanntwerden eines Corona-Falles in der Familie in Isolation begeben. Foto: Matthias Balk/dpa
Augsburgs Jeffrey Gouweleeuw hat sich nach Bekanntwerden eines Corona-Falles in der Familie in Isolation begeben. Foto: Matthias Balk/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Ergebnis des entscheidenden PCR-Tests stehe noch aus, nachdem es zunächst zu einem unklaren Testergebnis gekommen sei.

Der 30 Jahre alte Niederländer sei unmittelbar nach Bekanntwerden eines Corona-Falls im direkten familiären Umfeld «als Vorsichtsmassnahme von der Mannschaft isoliert worden». Das teilten die Augsburger rund eine Stunde vor der Partie mit.

Das Ergebnis des entscheidenden PCR-Tests stehe noch aus, nachdem es zunächst zu einem unklaren Testergebnis gekommen sei. Gouweleeuw zeige bisher keine Symptome.

Mehr zum Thema:

FC Augsburg Coronavirus