Sportchef Samir Arabi untersucht den Transfermarkt genau. Es sollen noch vier weitere Zugänge zu Arminia Bielefeld kommen.
Samir Arabi ist Sportchef von Arminia Bielefeld. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Samir Arabi ist Sportchef von Arminia Bielefeld. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Erst zwei Zugänge hat Bielefeld verzeichnet.
  • Vier weitere sollen laut ihrem Chef Samir Arabi aber noch kommen.

Für Arminia Bielefeld holt vier weitere Spieler zu sich ins Boot. Bislang konnte der Bundesliga-Absteiger erst zwei Neuzugänge verbuchen. Der Geschäftsführer Sport, Samir Arabi (43), lässt sich davon aber nicht beirren.

«Das Spieler-Karussell fängt doch jetzt erst richtig an zu rotieren», sagte er zu der deutschen Zeitung «Bild». Natürlich werden sie den Kader gezielt verstärken und eine gute Truppe zusammenstellen, so Arabi.

Arabi will aber erst über seine Ziele für die kommende Saison Auskunft geben, wenn sein Kader komplett ist.

Mehr zum Thema:

Bundesliga Transfermarkt