Lakers-Stürmer Marco Lehmann wechselt innerhalb der National League zum SC Bern. Dort unterschreibt der 22-Jährige einen Vertrag über drei Jahre.
Simon Lehmann SC Bern
Simon Lehmann (r.) im Einsatz für die Rapperswil-Jona Lakers. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Emmentaler Stürmer Marco Lehmann wechselt von den Lakers zum SCB.
  • In Bern unterschreibt der 22-jährige Schweizer für drei Jahre.

Der SC Bern verpflichtet Marco Lehmann von Ligakonkurrent Rapperswil-Jona Lakers. Der 22-Jährige stösst gemäss Medienmitteilung des Vereins für die nächsten drei Jahre zu den Bernern.

Dort ist man vom Talent des Schweizer Angreifers überzeugt. Sportchef Andrew Ebbett lässt verlauten: «Wir wollen ihn zu einem unserer besten Spieler und zu einem Kandidaten für die Nationalmannschaft entwickeln.» Mit seiner Schnelligkeit und Arbeitsmoral sei Lehmann eine grosse Bereicherung für den SCB.

Prospect Camp
Fürs Prospect Camp 2021 wurde Marco Lehmann (l.) bereits aufgeboten. Beim SC Bern soll er den Sprung zum fixen Nationalspieler machen. - Keystone

Der 22-jährige Lehmann stammt aus dem Emmental, spielte die letzten beiden Saisons aber in Rapperswil-Jona. Dort gelangen ihm bisher 37 Scorerpunkte in 76 National-League-Partien.

Mehr zum Thema:

Rapperswil-Jona Lakers National League Andrew Ebbett SCB